Vermischtes / Langenfeld, 03.07.2017

Ahnenforscher treffen sich wieder

Am 5. Juli um 17 Uhr trifft sich im Freiherr-vom-Stein-Haus wieder der „Arbeitskreis Ahnenforschung”.

 

Einmal monatlich

Der Arbeitskreis wurde vom Stadtarchiv Langenfeld ins Leben gerufen. Wer Kontakt zu gleichgesinnten Familienforschern und Hilfe bei der Archivrecherche und der Transkription von Urkunden sucht, ist herzlich zu diesem Meinungs- und Erfahrungsaustausch eingeladen. Die Arbeitsgemeinschaft hat zum Ziel, den Austausch und das gesellige Beisammensein unter den Familienforschern zu fördern. Die Treffen finden einmal monatlich im Stadtmuseum/Stadtarchiv, Freiherr-vom-Stein-Haus, Hauptstraße 83, statt, in der Regel am ersten Mittwoch. Alle Familienforscher, ob Anfänger oder Fortgeschrittene, die Unterstützung und Hilfestellung bei ihrem Hobby benötigen, sind willkommen. Gerne können Urkunden zum gemeinsamen Entziffern mitgebracht werden. Nähere Auskünfte erteilt Marco Klatt, Telefon 02173/794-4401.

22.05. / Vermischtes / Langenfeld

Mosquito Girls beim Familienfest

Am kommenden Wochenende steigt das vielleicht schönste der Langenfelder Feste.mehr

21.05. / Vermischtes / Monheim

Natur-Exkursion zu Pflanzen am Deich

Ein Angebot der Volkshochschule findet am 27. Mai statt.mehr

19.05. / Vermischtes / Monheim

Tanzende im Sojus 7 leuchten grell

Die zweite Ausgabe der „Glow in the dark”-Party steigt am 26. Mai für Gäste ab 16 Jahren.mehr

18.05.
Vermischtes / Monheim
Das Internet als Medium der Demokratie?
13.05.
Vermischtes / Monheim
Pädagoge gibt hilfreiche Tipps
12.05.
Vermischtes / Langenfeld
Radtour Anfang Juni
11.05.
Vermischtes / Monheim
Schwerer Verkehrsunfall