Vermischtes / Langenfeld, 03.07.2017

Ahnenforscher treffen sich wieder

Am 5. Juli um 17 Uhr trifft sich im Freiherr-vom-Stein-Haus wieder der „Arbeitskreis Ahnenforschung”.

 

Einmal monatlich

Der Arbeitskreis wurde vom Stadtarchiv Langenfeld ins Leben gerufen. Wer Kontakt zu gleichgesinnten Familienforschern und Hilfe bei der Archivrecherche und der Transkription von Urkunden sucht, ist herzlich zu diesem Meinungs- und Erfahrungsaustausch eingeladen. Die Arbeitsgemeinschaft hat zum Ziel, den Austausch und das gesellige Beisammensein unter den Familienforschern zu fördern. Die Treffen finden einmal monatlich im Stadtmuseum/Stadtarchiv, Freiherr-vom-Stein-Haus, Hauptstraße 83, statt, in der Regel am ersten Mittwoch. Alle Familienforscher, ob Anfänger oder Fortgeschrittene, die Unterstützung und Hilfestellung bei ihrem Hobby benötigen, sind willkommen. Gerne können Urkunden zum gemeinsamen Entziffern mitgebracht werden. Nähere Auskünfte erteilt Marco Klatt, Telefon 02173/794-4401.

10.07. / Regional / Vermischtes / Haan

Wir machen Urlaub

Die Redaktion von stadtmagazin-online.de geht in die wohlverdiente Sommerpause.mehr

09.07. / Vermischtes / Monheim

Senioren-Union auf Reisen

Die Veltins-Arena und die ZOOM-Erlebniswelt in Gelsenkirchen waren unlängst Ziel eines Ausflugs der Senioren-Union.mehr

06.07. / Vermischtes / Haan

Entenrennen auf der Düssel

Nach dem Tour-Start am Wochenende folgt schon einen Sonntag später nicht weit entfernt das nächste heißersehnte Rennen.mehr

05.07.
Vermischtes / Langenfeld
Verwaltung setzt Belohnung aus
04.07.
Vermischtes / Langenfeld
Erste-Hilfe-Grundkurs der Malteser
02.07.
Vermischtes / Langenfeld
Brand im Jahnstadion
01.07.
Vermischtes / Haan
Film über Indochina-Reise