Imposant – die „MonBerg Lichter“. Foto: Veranstalter

Vermischtes / Monheim, 17.08.2010

Am 28. August: „MonBerg Lichter“

Am Samstag, den 28.08.2010, steigen am Fuße des MonBergs von 17 bis 1 Uhr wieder die „MonBerg Lichter“.

 

Visuelles Spektakel 

Mit dabei: die Live-Bands Bad Mojo und Daniel Gardenier sowie DJ Daniel Sampaa, DJ Reiner und DJ Klaus. Die Moderation obliegt Oli Materlik. Das modern inszenierte Fest der Lichter bescherte in den letzten Jahren Jung und Alt unvergessliche Erlebnisse. Ein vielseitiges Programm sorgt auch in diesem Jahr für spannende Stunden unter freiem Himmel. Im Mittelpunkt des besonderen Abends steht das große Höhenfeuerwerk, welches bei Anbruch der Dunkelheit gezündet wird und die Kulisse in eine feierliche Atmosphäre taucht. Diesen Höhepunkt des Abends, mit dem man in den letzten Jahren einen ganz besonderen Akzent setzen konnte, darf man sich nicht entgehen lassen. Mit einer Lasershow, Ballonglühen und beleuchteten Wassertürmen macht man dem Namen „MonBerg Lichter“ alle Ehre. Abgerundet wird das visuelle Spektakel mit der Illumination der angrenzenden Gebäude und des Berges. 

Musikalisches Programm 

Ein weiteres Highlight der „MonBerg Lichter“ stellt das musikalische Programm dar. So werden die beiden Live-Bands Bad Mojo und Daniel Gardenier mit moderner Rock- und Pop-Musik für ausgelassene Stimmung sorgen. Die DJs Daniel Sampaa, DJ Reiner und DJ Klaus werden den Gästen schließlich mit Partyhits verschiedener Genres einheizen. Die Band Daniel Gardenier um den gleichnamigen charismatischen Frontmann startet aktuell ihre Tour bei „MonBerg Lichter“. An diesem Abend feiert die erfolgreiche Newcomer-Band das Release der Tour-CD, welche bei Babilon Records erscheint. Daniel Gardenier - das ist bodenständiger Rock-Pop, handgemacht mit zwei Gitarren, Bass, Schlagzeug, Keyboard und Gesang. Die musikalische Bandbreite reicht von leicht luftig bis schwer melancholisch. Möchte man die Band vergleichen, so könnte man sie irgendwo zwischen „Unheilig“ und „Revolverheld“ ansiedeln. 

Platz 1 

Obwohl sich die sympathische Band erst Anfang des Jahres zusammenfand, rangiert sie beim Radiosender Sputnik bereits auf Platz 1 der Besucherklicks im Internet! Die Tatsache, dass die Band auf Anhieb bei Babilon Records unterkam und mit Götz von Sydow (Laith-Al Deen, Luxuslärm, Cassandra Steen, Yvonne Catterfeld u.v.m.) einen Musikproduzenten der Extraklasse fand, spricht ebenfalls für das Talent der Musiker. Götz von Sydow holte Gardenier in sein Bonner Tonstudio und produzierte mit der Band die nun erscheinende CD „Kämpfer“. Die Songs werden erstmalig am 28. August bei „MonBerg Lichter“ vorgestellt. Gardenier und seine Band spielen nicht nur eigene Songs, sondern auch jede Menge Coversongs. Gastsängerin ist die deutsch-amerikanische Sängerin Angel Jones, die bereits mit Xavier Naidoo und Puff Daddy auf einer Bühne stand und mit Daniel Gardenier Monheim rocken wird. 

Preise 

In Kooperation mit dem Produktionsteam von kmitv.de wird das Konzert am MonBerg aufgezeichnet und kann dann von allen musikbegeisterten Monheimern im Internet verfolgt werden. Den Abend am MonBerg wird die Band Bad Mojo mit einer gehörigen Portion Blues-Rock eröffnen. Auf die Gäste wartet noch ein Gewinnspiel mit tollen Preisen! Hauptpreis ist ein Gutschein für eine Ballonfahrt für zwei Personen. Der zweite Preis sind ein Fan-Paket von Daniel Gardenier sowie zwei Karten für die Band „Luxuslärm“. Als dritter Preis winken dem Gewinner zwei Karten für die „Ausbilder Schmidt“-Show.

31.07. / Regional / Vermischtes / Monheim

Wir machen Urlaub

Die Redaktion von stadtmagazin-online.de geht in die wohlverdiente Sommerpause.mehr

28.07. / Vermischtes / Haan

Neuerlicher Dreck-weg-Spaziergang

Die Wählergemeinschaft Lebenswertes Haan (WLH) ruft für morgen zum Dreck-weg-Spaziergang auf.mehr

27.07. / Vermischtes / Langenfeld

Gänsemarkt fällt aus

Der Verein Aktion Immigrather Bürger hat die Veranstaltung abgesagt.mehr

26.07.
Vermischtes / Monheim
Dreharbeiten für TV-Serie
24.07.
Vermischtes / Langenfeld
Düsenfeld abgeschaltet
23.07.
Vermischtes / Langenfeld
Computerberatung bei der AWO
22.07.
Vermischtes / Haan
Kein Entenrennen dieses Jahr