Vermischtes / Haan, 21.03.2017

Amphibien wandern ...

Die Amphibienwanderung hat begonnen; in dem Zusammenhang meldet sich der Verein AGNU Haan e.V. zu Wort.

 

Bitte um vorsichtiges Fahren

Die AGNU bittet darum, an den Straßen mit Amphibienzäunen besonders vorsichtig zu fahren, insbesondere, wenn Helfer dort Kröten einsammeln. Wichtig sei auch, dass Hausbesitzer Kellertreppen und Fensterschächte nach Amphibien kontrollierten. Aufgefundene Tiere sollten im Garten unter Sträuchern oder in Teichnähe ausgesetzt werden.

AGNU = Arbeitgemeinschaft Natur und Umwelt

13.12. / Vermischtes / Langenfeld

RCC führt Haussammlung durch

Traditionell führt das Rüsrother Carnevals Comitee e.V. (RCC) im Langenfelder Süden bis einschließlich 31. Januar 2018 Haussammlungen durch.mehr

11.12. / Vermischtes / Langenfeld

Psycho-Physiognomik im „Café feminin”

In die Geheimnisse des „Face Readings” weiht am heutigen 11. Dezember das „Café feminin” ein.mehr

10.12. / Vermischtes / Monheim

Laternensterne bringen weihnachtliche Stimmung

Ehrenamtliche hängen auf der Baumberger Hauptstraße von der Stadt finanzierte Beleuchtung auf.mehr

09.12.
Vermischtes / Monheim
Nikolausfeier des KKV
08.12.
Vermischtes / Langenfeld / Monheim
Besuch der Weihnachtsmärkte in Münster
04.12.
Vermischtes / Langenfeld
Weihnachtsmarkt-Becher feiert Premiere
02.12.
Vermischtes / Monheim
Volkshochschule weiter auf Erfolgskurs