Vermischtes / Haan, 19.04.2017

AWO-Workshop in Haan

„Sturzprophylaxe für Menschen ab 60 Jahre” heißt das Motto eines AWO-Workshops am 27. April 2017 in Haan.

 

Risiko

Er findet statt im Haus am Park an der Bismarckstraße 12. Stürze stellen ins besondere für ältere Menschen ein Risiko dar. Doch schon durch einfache Mittel und Übungen zur Verbesserung von Gleichgewicht und Kraft lässt sich diese Gefährdung erheblich verringern und eine sichere Mobilität fördern. Jeder kann das Sturzrisiko aktiv beeinflussen. Unter der Leitung von Sonja Lütz lernen die Teilnehmer Gefahrensituationen einzuschätzen und zu vermeiden. Nachfolgend kann eine individuelle Strategie entwickelt werden, die hilft, sich in der jeweiligen Situation sicher zu fühlen. Weitere Informationen und Anmeldung für den Workshop „Sturzprophylaxe für Menschen ab 60 Jahre” unter Telefon 02129/2550 beim AWO-Ortsverein Haan. Unterstützungsbeitrag: fünf Euro.

10.07. / Regional / Vermischtes / Haan

Wir machen Urlaub

Die Redaktion von stadtmagazin-online.de geht in die wohlverdiente Sommerpause.mehr

09.07. / Vermischtes / Monheim

Senioren-Union auf Reisen

Die Veltins-Arena und die ZOOM-Erlebniswelt in Gelsenkirchen waren unlängst Ziel eines Ausflugs der Senioren-Union.mehr

06.07. / Vermischtes / Haan

Entenrennen auf der Düssel

Nach dem Tour-Start am Wochenende folgt schon einen Sonntag später nicht weit entfernt das nächste heißersehnte Rennen.mehr

05.07.
Vermischtes / Langenfeld
Verwaltung setzt Belohnung aus
04.07.
Vermischtes / Langenfeld
Erste-Hilfe-Grundkurs der Malteser
03.07.
Vermischtes / Langenfeld
Ahnenforscher treffen sich wieder
02.07.
Vermischtes / Langenfeld
Brand im Jahnstadion