Auch im Marienburgpark werden die Bäume begutachtet. Foto: Norbert Jakobs

Vermischtes / Monheim, 12.04.2018

Baumkontrolleure starten am Montag

Der Zustand der rund 10.000 städtischen Pflanzen wird auch in diesem Jahr begutachtet.

 

Etwa zwei Monate unterwegs

Am Montag, den 16. April, beginnt die diesjährige Kontrolle städtischer Bäume. Ein vom Rathaus beauftragtes Unternehmen wird die rund 10.000 Pflanzen begutachten. Mehrere Kontrolleure sind etwa zwei Monate unterwegs. Die Daten werden elektronisch erfasst. Ob Bäume an Schulen, Kindertagesstätten Sportplätzen oder in Parks: Sie alle werden auf mögliche Schäden hin kontrolliert. Bei Bedarf hat die Pflege oberste Priorität. Darüber hinaus spielt natürlich auch die Sicherheit, zum Beispiel hinsichtlich möglicherweise herabstürzender Äste, eine gewichtige Rolle.

14.12. / Vermischtes / Monheim

Turmblasen am Schelmenturm

Beginn an Heiligabend ist um 17 Uhr.mehr

13.12. / Vermischtes / Monheim

Guter Start für die neue Gesamtschule

Zu einem ersten Infotag samt Workshop kamen rund 150 Interessierte.mehr

12.12. / Vermischtes / Langenfeld

„Fair schenken”

Der Weltladen St. Josef präsentiert wieder eine Auswahl seiner Produkte.mehr

09.12.
Vermischtes / Langenfeld
Weihnachtsfeier der AWO
08.12.
Vermischtes / Monheim
Nikolausfeier des KKV
07.12.
Vermischtes / Monheim
Bunter Kulturzirkel im Haus der Jugend
03.12.
Vermischtes / Monheim
Pflegekinderdienst sucht engagierte Familien