Auch im Marienburgpark werden die Bäume begutachtet. Foto: Norbert Jakobs

Vermischtes / Monheim, 12.04.2018

Baumkontrolleure starten am Montag

Der Zustand der rund 10.000 städtischen Pflanzen wird auch in diesem Jahr begutachtet.

 

Etwa zwei Monate unterwegs

Am Montag, den 16. April, beginnt die diesjährige Kontrolle städtischer Bäume. Ein vom Rathaus beauftragtes Unternehmen wird die rund 10.000 Pflanzen begutachten. Mehrere Kontrolleure sind etwa zwei Monate unterwegs. Die Daten werden elektronisch erfasst. Ob Bäume an Schulen, Kindertagesstätten Sportplätzen oder in Parks: Sie alle werden auf mögliche Schäden hin kontrolliert. Bei Bedarf hat die Pflege oberste Priorität. Darüber hinaus spielt natürlich auch die Sicherheit, zum Beispiel hinsichtlich möglicherweise herabstürzender Äste, eine gewichtige Rolle.

21.01. / Vermischtes / Langenfeld

Ampelanlage ausser Betrieb

Auf dem Winkelsweg muss derzeit eine Kreuzung ohne Signalschaltung auskommen.mehr

19.01. / Vermischtes / Monheim

Schöner Erfolg für OHG

Das Otto-Hahn-Gymnasium (OHG) kam beim Deutschen Schulpreis unter die Top 50.mehr

16.01. / Vermischtes / Haan

Gesund durch den Winter

Haans Gleichstellungsbeauftragte Nicole Krengel lädt zur ersten Veranstaltung des Frauencafés im neuen Jahr ein.mehr

15.01.
Vermischtes / Langenfeld
Verkehrsunfall auf Winkelsweg
12.01.
Vermischtes / Monheim
Schonend fit werden beim Aqua-Cycling
11.01.
Vermischtes / Monheim
Bürgerbüro informiert jetzt auch über Renten
10.01.
Vermischtes / Monheim
Bibliothek setzt auf noch mehr Gemütlichkeit