Vermischtes / Langenfeld, 12.07.2018

Böschungsbrand gelöscht

Am Montag wurde die Feuerwehr Langenfeld zu einem Einsatz an die Bahnstrecke an der Rheindorfer Straße alarmiert.

 

32 Kräfte

Dort sei es an dem Bahndamm zu einem Böschungsbrand gekommen, hieß es. Unter dem Stichwort Entstehungsbrand an den Bahngleisen wurden die hauptamtliche Wache, der Führungsdienst, eine Einheit zur Führungsunterstützung sowie der freiwillige Löschzug Immigrath zur Einsatzstelle alarmiert. Vor Ort angetroffen, konnte der Wachabteilungsführer den Brandherd zwischen der Rheinstraße und der Kalkhecker Straße ausmachen. Umgehend wurde ein Tanklöschfahrzeug an die Einsatzstelle herangeführt. Dort wurde ein Böschungsbrand auf rund 20 Quadratmetern von der Feuerwehr gelöscht. Dafür nahm ein Trupp ein D-Rohr vor. Während der Löscharbeiten war die Bahnstrecke gesperrt. Es waren insgesamt 32 Kräfte im Einsatz.

23.07. / Vermischtes / Monheim

Neuer Kreisverkehr ist freigegeben

Kreisverkehr Bleer Straße/Berliner Ring: Die Baustellenampeln sind abmontiert, es herrscht freie Fahrt.mehr

22.07. / Vermischtes / Monheim

Dankeschön vom Kinderpflegedienst

Die Verwandtenpflegefamilien wurden zu einem kleinen Fest eingeladen.mehr

21.07. / Vermischtes / Langenfeld

Reise nach Senlis

Die erste in Kooperation mit dem Langenfelder Partnerschaftskomitee organisierte Bürger-Studienreise der VHS führte nach Senlis.mehr

20.07.
Vermischtes / Monheim
Ehejubiläen rechtzeitig melden
19.07.
Vermischtes / Monheim
Indischer Metal im Sojus 7
17.07.
Vermischtes / Monheim
Verkehrsfibeln für alle Monheimer Kitas
16.07.
Vermischtes / Monheim
Fliegerbombe entschärft