Vermischtes / Langenfeld, 02.07.2017

Brand im Jahnstadion

Am frühen Freitagmorgen mussten Polizei und Feuerwehr zu einem Brand auf dem Gelände des Jahnstadions ausrücken.

 

Mindestens 30.000 Euro Sachschaden

Bei Eintreffen der Rettungskräfte brannte die Stadiontribüne in vollem Ausmaß. Die Wehrleute aus Langenfeld löschten den Brand. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mindestens 30.000 Euro. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei öffneten bislang unbekannte Täter zunächst gewaltsam zwei Garagen auf dem Stadiongelände und entwendeten daraus diverse Gegenstände, unter anderem Autoreifen sowie Sportgeräte. Anschließend verteilten sie einen Teil der Gegenstände im Bereich der Tribüne und setzten sie in Brand. Die Polizei hat ein entsprechendes Strafverfahren unter anderem wegen vorsätzlicher Brandstiftung eingeleitet. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Langenfeld, Telefon 02173/288-6310.

22.05. / Vermischtes / Langenfeld

Mosquito Girls beim Familienfest

Am kommenden Wochenende steigt das vielleicht schönste der Langenfelder Feste.mehr

21.05. / Vermischtes / Monheim

Natur-Exkursion zu Pflanzen am Deich

Ein Angebot der Volkshochschule findet am 27. Mai statt.mehr

19.05. / Vermischtes / Monheim

Tanzende im Sojus 7 leuchten grell

Die zweite Ausgabe der „Glow in the dark”-Party steigt am 26. Mai für Gäste ab 16 Jahren.mehr

18.05.
Vermischtes / Monheim
Das Internet als Medium der Demokratie?
13.05.
Vermischtes / Monheim
Pädagoge gibt hilfreiche Tipps
12.05.
Vermischtes / Langenfeld
Radtour Anfang Juni
11.05.
Vermischtes / Monheim
Schwerer Verkehrsunfall