Vermischtes / Langenfeld, 02.07.2017

Brand im Jahnstadion

Am frühen Freitagmorgen mussten Polizei und Feuerwehr zu einem Brand auf dem Gelände des Jahnstadions ausrücken.

 

Mindestens 30.000 Euro Sachschaden

Bei Eintreffen der Rettungskräfte brannte die Stadiontribüne in vollem Ausmaß. Die Wehrleute aus Langenfeld löschten den Brand. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mindestens 30.000 Euro. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei öffneten bislang unbekannte Täter zunächst gewaltsam zwei Garagen auf dem Stadiongelände und entwendeten daraus diverse Gegenstände, unter anderem Autoreifen sowie Sportgeräte. Anschließend verteilten sie einen Teil der Gegenstände im Bereich der Tribüne und setzten sie in Brand. Die Polizei hat ein entsprechendes Strafverfahren unter anderem wegen vorsätzlicher Brandstiftung eingeleitet. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Langenfeld, Telefon 02173/288-6310.

17.11. / Vermischtes / Monheim

Bürgeranhörung zum Creative Campus

Alfred-Nobel-Straße: Am 21. November werden Pläne im Ratssaal erläutert.mehr

16.11. / Vermischtes / Monheim

Kult-Konzert im mona mare

Die Bühne direkt am Beckenrand, die Musiker in Badeklamotten und das Publikum steht im Schwimmbecken – das ist „Rocken ohne Socken #5”.mehr

15.11. / Vermischtes / Langenfeld

„Was ist Heimat?”

Am Freitag, den 17. November 2017, steht eine Veranstaltung in der Stadtbibliothek unter der Fragestellung „Was ist Heimat?”.mehr

12.11.
Vermischtes / Monheim
Kreuzung wird zum Kreisel
11.11.
Vermischtes / Monheim
Der Schelm, St. Martin und internationale Sänger
08.11.
Vermischtes / Monheim
Punkkonzert zum Karnevalsauftakt
05.11.
Vermischtes / Monheim
Geschichte des Kiesabbaus