Ein Traktor bringt auf den Deichen im Rheinbogen Dünger aus. Foto: Stadt Monheim am Rhein

Vermischtes / Monheim, 25.10.2019

Deich wird gedüngt

Ein Traktor verteilt Körnchen auf 240.000 Quadratmetern.

 

Für Tiere nicht giftig

In diesen Tagen wird die Grasnarbe des Rheindeichs zum dritten Mal in diesem Jahr mit einem Dünger gestärkt. Die Kügelchen werden auf dem Deich von der Firma Agotec auf einer Fläche von rund 240.000 Quadratmetern verteilt und sind für Tiere nicht giftig. Auf die Frühjahresdüngung im April und die Sommerdüngung im August folgt nun die letzte Düngung des Jahres. Die Grasnarbe schützt den Deich vor Erosion durch Wind und Wasser und ist deshalb besonders wichtig. Auf dem Banndeich zwischen Am Werth bis Heilerberg und dem Leitdeich von Heilerberg bis zum Leitdeichende wird zur Stärkung der Gräser in den Wintermonaten ein kalibetonter Volldünger ausgebracht. Insgesamt verteilt der Bergtraktor acht Tonnen geruchsneutralen Dünger. Nach der Düngung werden die Wege mit einem Gebläse gesäubert. (bh)

19.09. / Vermischtes / Monheim

Kinder erleben Abenteuerfilm

Interessierte können sich anmelden für kostenfreies Kinderkino am 26. September.mehr

17.09. / Vermischtes / Monheim

Fundsachen werden versteigert

Die Aktion der Stadtverwaltung ist am 6. Oktober.mehr

15.09. / Vermischtes / Monheim

Führung am 3. Oktober

Stadtführer Holger Franke zeigt bei einer rund zweistündigen kulinarischen Führung „Monheim von seiner Schokoladenseite”.mehr

13.09.
Vermischtes / Monheim
Experten kontrollieren städtische Bäume
12.09.
Vermischtes / Langenfeld
Kurzführung im Stadtmuseum
08.09.
Vermischtes / Haan
Belebung des Non-Food-Bereiches
07.09.
Vermischtes / Haan
Umbaumassnahmen haben begonnen