Vermischtes / Langenfeld, 11.04.2017

Die Feldenkrais-Methode

Auf sanfte Art beweglich werden, das können Teilnehmer der Feldenkrais-Lektionen.

 

Leichtigkeit und Vitalität

Ab Mittwoch, den 3. Mai 2017, 17.30 Uhr, startet bei der VHS Langenfeld ein neuer Kurs, der insbesondere für ältere Menschen geeignet ist. Die Feldenkrais-Methode setzt an die Stelle schweißtreibenden Trainings die kluge Koordination und das feine Zusammenspiel von Muskeln und Gelenken. Ergänzt sich alles optimal, entsteht geschmeidige Bewegung. Ein Gefühl von Leichtigkeit und Vitalität stellt sich ein. Einfache Bewegungsfolgen werden sitzend oder liegend langsam und mit großer Achtsamkeit durchgeführt. Bewegung kann so wieder zum Genuss werden. Der Unterrichtsraum ist barrierefrei zu erreichen, groß und hell und bietet auch Platz für mitgebrachte Rollatoren. Bitte mitbringen: eine Decke, bequeme Kleidung, warme Socken und ein Handtuch. Eine Anmeldung ist unter Kurs-Nummer 5106 erforderlich. Anmeldung und Informationen bei der Volkshochschule Langenfeld, Rathaus, Zimmer 005, Telefon 02173/794-4555/-4556. Internet: www.vhs-langenfeld.de.

23.06. / Vermischtes / Monheim

Volles Programm in Monheim

Der städtische Terminkalender gibt wieder allerlei Tipps gegen die Langeweile.mehr

22.06. / Vermischtes / Haan

Saitenprinz trifft Goldkehlchen

Trotz ihrer Jugend sind die Musiker Laura Rukavina und Pascal Günther in der hiesigen Musikszene bereits fest verankert.mehr

19.06. / Vermischtes / Langenfeld

Malen wie in der Steinzeit

Einen Workshop „Malen wie in der Steinzeit” für Kinder ab zehn Jahren gibt es am 24. Juni im Kulturzentrum.mehr

18.06.
Vermischtes / Langenfeld
Hauptfeuerwache: Tag der offenen Tür
16.06.
Vermischtes / Monheim
Infoveranstaltung mit Hausführung
14.06.
Vermischtes / Langenfeld
Malen – hier und jetzt
13.06.
Vermischtes / Langenfeld
Online-Angebot der Bibliothek