Vermischtes / Langenfeld, 11.04.2017

Die Feldenkrais-Methode

Auf sanfte Art beweglich werden, das können Teilnehmer der Feldenkrais-Lektionen.

 

Leichtigkeit und Vitalität

Ab Mittwoch, den 3. Mai 2017, 17.30 Uhr, startet bei der VHS Langenfeld ein neuer Kurs, der insbesondere für ältere Menschen geeignet ist. Die Feldenkrais-Methode setzt an die Stelle schweißtreibenden Trainings die kluge Koordination und das feine Zusammenspiel von Muskeln und Gelenken. Ergänzt sich alles optimal, entsteht geschmeidige Bewegung. Ein Gefühl von Leichtigkeit und Vitalität stellt sich ein. Einfache Bewegungsfolgen werden sitzend oder liegend langsam und mit großer Achtsamkeit durchgeführt. Bewegung kann so wieder zum Genuss werden. Der Unterrichtsraum ist barrierefrei zu erreichen, groß und hell und bietet auch Platz für mitgebrachte Rollatoren. Bitte mitbringen: eine Decke, bequeme Kleidung, warme Socken und ein Handtuch. Eine Anmeldung ist unter Kurs-Nummer 5106 erforderlich. Anmeldung und Informationen bei der Volkshochschule Langenfeld, Rathaus, Zimmer 005, Telefon 02173/794-4555/-4556. Internet: www.vhs-langenfeld.de.

19.05. / Vermischtes / Monheim

Tanzende im Sojus 7 leuchten grell

Die zweite Ausgabe der „Glow in the dark”-Party steigt am 26. Mai für Gäste ab 16 Jahren.mehr

18.05. / Vermischtes / Monheim

Das Internet als Medium der Demokratie?

Ein VHS-Vortrag am 29. Mai findet in der Bücherstube Rossbach statt.mehr

13.05. / Vermischtes / Monheim

Pädagoge gibt hilfreiche Tipps

Detlef Träbert hält am 17. Mai einen Vortrag mit dem Titel „Helikoptereltern fahren auch bloß Auto”.mehr

12.05.
Vermischtes / Langenfeld
Radtour Anfang Juni
11.05.
Vermischtes / Monheim
Schwerer Verkehrsunfall
10.05.
Vermischtes / Monheim
In der Bibliothek wird gehext
08.05.
Regional / Vermischtes / Monheim
Dekanatswallfahrt der kfd