Vermischtes / Langenfeld, 11.04.2017

Die Feldenkrais-Methode

Auf sanfte Art beweglich werden, das können Teilnehmer der Feldenkrais-Lektionen.

 

Leichtigkeit und Vitalität

Ab Mittwoch, den 3. Mai 2017, 17.30 Uhr, startet bei der VHS Langenfeld ein neuer Kurs, der insbesondere für ältere Menschen geeignet ist. Die Feldenkrais-Methode setzt an die Stelle schweißtreibenden Trainings die kluge Koordination und das feine Zusammenspiel von Muskeln und Gelenken. Ergänzt sich alles optimal, entsteht geschmeidige Bewegung. Ein Gefühl von Leichtigkeit und Vitalität stellt sich ein. Einfache Bewegungsfolgen werden sitzend oder liegend langsam und mit großer Achtsamkeit durchgeführt. Bewegung kann so wieder zum Genuss werden. Der Unterrichtsraum ist barrierefrei zu erreichen, groß und hell und bietet auch Platz für mitgebrachte Rollatoren. Bitte mitbringen: eine Decke, bequeme Kleidung, warme Socken und ein Handtuch. Eine Anmeldung ist unter Kurs-Nummer 5106 erforderlich. Anmeldung und Informationen bei der Volkshochschule Langenfeld, Rathaus, Zimmer 005, Telefon 02173/794-4555/-4556. Internet: www.vhs-langenfeld.de.

20.11. / Vermischtes / Monheim

Neues Fahrzeug löste Staunen aus

Am letzten Samstag staunten viele Bürger über ein großes Fahrzeugaufgebot der Feuerwehr auf dem Vorplatz des Schauplatzes.mehr

17.11. / Vermischtes / Monheim

Bürgeranhörung zum Creative Campus

Alfred-Nobel-Straße: Am 21. November werden Pläne im Ratssaal erläutert.mehr

16.11. / Vermischtes / Monheim

Kult-Konzert im mona mare

Die Bühne direkt am Beckenrand, die Musiker in Badeklamotten und das Publikum steht im Schwimmbecken – das ist „Rocken ohne Socken #5”.mehr

15.11.
Vermischtes / Langenfeld
„Was ist Heimat?”
12.11.
Vermischtes / Monheim
Kreuzung wird zum Kreisel
11.11.
Vermischtes / Monheim
Der Schelm, St. Martin und internationale Sänger
08.11.
Vermischtes / Monheim
Punkkonzert zum Karnevalsauftakt