Von Weiberfastnacht bis Rosenmontag feiern im ganzen Stadtgebiet wieder tausende Jecken Karneval. Den Höhepunkt erreicht die Session mit dem Rosenmontagszug am 12. Februar. Foto: Thomas Spekowius

Vermischtes / Monheim, 07.02.2018

Die Zeit des Strassenkarnevals

Tolle Tage vom Sturm aufs Rathaus bis zum Rosenmontagszug stehen in Monheim an.

 

Feiern am Doll Eck

Von Weiberfastnacht bis Rosenmontag feiern Jecken, Möhnen und Pänz am liebsten auf der Straße. Den ersten Anlass bietet dazu am Donnerstag, den 8. Februar, ab 9.11 Uhr wieder der Sturm aufs Rathaus. Bürgermeister Daniel Zimmermann will den Angreifern unter dem Kommando der Gromoka aber keinesfalls kampflos weichen. Sollte die Verwaltung dennoch kapitulieren müssen, ist im Ratssaal die Schlüsselübergabe an das Prinzenpaar vorgesehen. Nach Rede- und Musikbeiträgen ziehen Sieger und Besiegte zur Doll Eck, wo ab etwa 11 Uhr ein Bühnenprogramm läuft. Die Veranstaltung wird vom Festkomitee zum dritten Mal gemeinsam mit dem Verein Klangweiten organisiert. Die Alte Schulstraße ist ab Höhe des alten Krankenhausgebäudes gesperrt, die Krummstraße beidseits der Doll Eck.

Freitag und Samstag

Am Freitag, den 9. Februar, strömen zahlreiche Narren zum Hitdorfer Karnevalszug. Die Rheinuferstraße wird ab Alfred-Nobel-Straße halbseitig und ab der Industriestraße voll gesperrt. Start des Hetdörper Schull- und Veedelzochs ist traditionell um 14.33 Uhr. Nach dem Zug werden die Sperrungen wieder aufgehoben. Am Sonntag, den 11. Februar, zieht ab 11.11 Uhr der 27. Baumberger Veedelszoch durch den Stadtteil. Aufstellung und Auflösung ist auf dem Garather Weg. Baumberg erklärt in diesem Jahr: „Boomberg schrill und bunt, hier geht’s im Karneval rund!” Zahlreiche Straßen sind gesperrt, der Busverkehr wird umgeleitet. Aufwärmen kann man sich im Anschluss bei sogenannten After-Zoch-Partys. Im Bürgerhaus Baumberg, Humboldtstraße 8, sorgen neben der Band Mainstream, ein DJ und verschiedene karnevalistische Gäste für Stimmung. Karten gibt es für sechs Euro im Vorverkauf unter Telefon 0179/9013338 oder per E-Mail an buergerhaushilgers[at]online.de. Am Nachmittag macht sich ab 14.11 Uhr der 24. Monheimer Kinderkarnevalszug mit Prinz Leonard und Prinzessin Livia auf den Weg durch die Altstadt. Aufstellung und Auflösung ist hier auf der Biesenstraße. Die Baustelle am Kradepohl, der derzeit aufwendig umgestaltet wird, wird so abgesichert, dass sowohl Kinderkarnevalszug als auch Rosenmontagszug ohne Probleme vorbeiziehen können.

Rosenmontag

Mit dem 85. Rosenmontagszug erreicht die Session am 12. Februar ab 14.11 Uhr dann ihren Höhepunkt. Unter dem Motto „Wollen wir wetten, wir werden Monhattan” formiert sich der närrische Lindwurm auf der Knipprather Straße und Am Hang. Von dort geht es mit Prinz Guido I. und Prinzessin Petra auf dem Prinzenwagen in Richtung Stadtmitte und Altstadt. An der Kirchstraße löst sich der Zug auf. Die Stadtmitte ist weiträumig gesperrt, von den Umleitungen sind auch die Buslinien betroffen. Im Anschluss wird im Festzelt auf dem Schützenplatz und in den Gaststätten der Altstadt weitergefeiert. (bh)

- Die Stadt appelliert an Anlieger und Autofahrer, die Haltverbote und Absperrungen zu beachten. Im Weg stehende Fahrzeuge müssen notfalls abgeschleppt werden.
- Die Zugwege sind im städtischen Terminkalender unter www.monheim.de/freizeit-tourismus/terminkalender veröffentlicht.
- Die Busse der Bahnen der Stadt Monheim fahren an den Karnevalstagen Umleitungen. Aktuelle Informationen gibt es auf der Homepage der Bahnen: www.bahnen-monheim.de.

23.02. / Vermischtes / Monheim

Bürgermeister begrüsst Schülergruppe

Die Jugendlichen samt Begleitung aus Istanbul sind im Rahmen eines Austauschs mit dem Gymnasium zu Gast.mehr

22.02. / Vermischtes / Monheim

Schöneberger Strasse: Erneut Gebäudebrand

Die Feuerwehr verhinderte am Dienstag eine Brandausbreitung auf Wohnungen.mehr

20.02. / Vermischtes / Monheim

Kinder, Computer und Internet

Zum Thema „Wann ist ein Kind reif für Computer und Internet?” lädt der KKV Monheim am Rhein ein.mehr

19.02.
Vermischtes / Langenfeld
Brand im Umspannwerk
18.02.
Vermischtes / Langenfeld
Vortrag fällt aus
17.02.
Vermischtes / Monheim
„Whale Rider” im Winterkino
15.02.
Regional / Vermischtes / Monheim
Hospizbewegung stellt Aufgaben vor