Vermischtes / Monheim, 25.04.2018

Dritter „Nachtflowmarkt” für junge Verkäufer

Am 5. Mai können alte Lieblingsstücke verkauft und neue gefunden werden.

 

In Baumberg

Wer angesagte, getragene Kleidungsstücke auf dem Trödelmarkt verkaufen möchte, muss oft früh aufstehen und den eigenen Stand selbst aufbauen. Das Jugendparlament der Stadt Monheim am Rhein hilft, den Verkauf angenehmer gestalten. Zum dritten Mal veranstalten die Jugendlichen am Samstag, den 5. Mai, einen „Nachtflowmarkt”. Von 16 bis 20 Uhr können junge Leute im Bürgerhaus Baumberg ganz entspannt auf Schnäppchenjagd gehen. Wer Kleidung und Accessoires verkaufen möchte, kann sich jetzt anmelden. Der Eintritt für Besucherinnen und Besucher ist kostenfrei. Junge Verkäuferinnen und Verkäufer können vom Jugendparlament für zwei Euro 1,20 Meter lange Tische mieten. Pro Person werden maximal vier Tische vermietet. Anmeldungen nimmt das JuPa per E-Mail an nachtflowmarkt[at]monheim.de oder per WhatsApp-Nachricht an 0151/53277588 entgegen. Das Jugendparlament vertritt Monheimer Jugendliche und wird alle zwei Jahre gewählt. Wählen und gewählt werden können Mädchen und Jungen im Alter von 13 bis 17 Jahren. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.jupa.monheim.de. (bh)

19.05. / Vermischtes / Monheim

Tanzende im Sojus 7 leuchten grell

Die zweite Ausgabe der „Glow in the dark”-Party steigt am 26. Mai für Gäste ab 16 Jahren.mehr

18.05. / Vermischtes / Monheim

Das Internet als Medium der Demokratie?

Ein VHS-Vortrag am 29. Mai findet in der Bücherstube Rossbach statt.mehr

13.05. / Vermischtes / Monheim

Pädagoge gibt hilfreiche Tipps

Detlef Träbert hält am 17. Mai einen Vortrag mit dem Titel „Helikoptereltern fahren auch bloß Auto”.mehr

12.05.
Vermischtes / Langenfeld
Radtour Anfang Juni
11.05.
Vermischtes / Monheim
Schwerer Verkehrsunfall
10.05.
Vermischtes / Monheim
In der Bibliothek wird gehext
08.05.
Regional / Vermischtes / Monheim
Dekanatswallfahrt der kfd