Vermischtes / Monheim, 20.07.2019

Ehejubiläen rechtzeitig melden

Ab der Goldhochzeit gibt es Besuch und ein Geschenk von der Stadt.

 

Etwa sechs Wochen vorher

Ehejubiläen ab der Goldhochzeit können im Vorstandsbüro der Stadtverwaltung unter Vorlage der Heiratsurkunde angemeldet werden. Bei rechtzeitiger Anmeldung, idealerweise etwa sechs Wochen vor dem Termin, erhalten die Jubilare Besuch und ein Geschenk von der Stadt. Die nachträgliche Mitteilung von Ehejubiläen ist hingegen nicht möglich. Die Meldungen nimmt das Vorstandsbüro im Rathaus, Rathausplatz 2, Raum 138 und 142, Telefon 02173/951-805 und -806, entgegen. (bh)

01.07. / Vermischtes / Langenfeld

Einige Einsätze am Wochenende

Das warme Wetter hat am letzten Freitag zu mehreren Einsätzen der Langenfelder Feuerwehr geführt.mehr

28.06. / Vermischtes / Monheim

Sommerferien: Geänderte Öffnungszeiten

Spezielle Regelungen gelten für Musik- und Kunstschule ebenso wie für VHS, Ulla-Hahn-Haus und Mo.Ki-Cafés.mehr

27.06. / Vermischtes / Langenfeld

Familienwelt 2020 wurde abgesagt

Die Familienwelt-Messe, die für das letzte Septemberwochenende terminiert war, wurde abgesagt.mehr

26.06.
Vermischtes / Monheim
Flaggen vorm Rathaus gesetzt
25.06.
Vermischtes / Monheim
Keine Anzeige gegen Monberg-Betreiber
20.06.
Vermischtes / Langenfeld
Digitale Beratung bei der AWO
18.06.
Vermischtes / Langenfeld
Grillplätze werden wieder vergeben