Vermischtes / Monheim, 20.07.2019

Ehejubiläen rechtzeitig melden

Ab der Goldhochzeit gibt es Besuch und ein Geschenk von der Stadt.

 

Etwa sechs Wochen vorher

Ehejubiläen ab der Goldhochzeit können im Vorstandsbüro der Stadtverwaltung unter Vorlage der Heiratsurkunde angemeldet werden. Bei rechtzeitiger Anmeldung, idealerweise etwa sechs Wochen vor dem Termin, erhalten die Jubilare Besuch und ein Geschenk von der Stadt. Die nachträgliche Mitteilung von Ehejubiläen ist hingegen nicht möglich. Die Meldungen nimmt das Vorstandsbüro im Rathaus, Rathausplatz 2, Raum 138 und 142, Telefon 02173/951-805 und -806, entgegen. (bh)

03.12. / Vermischtes / Monheim

Baumberger Nikolausmarkt

Zum 23. Mal findet an diesem Wochenende der Baumberger Nikolausmarkt statt.mehr

25.11. / Vermischtes / Langenfeld

Infos zum Wochenmarkt

Die Adventszeit steht vor der Tür und auch in Langenfeld laufen die Vorbereitungen.mehr

21.11. / Vermischtes / Monheim

Vortrag über Rechtspopulismus

Um Rechtspopulismus in Europa geht es in einem kostenlosen Vortrag am Freitag, den 25. November.mehr

19.11.
Vermischtes / Monheim
Wochenmarkt verlegt
09.11.
Vermischtes / Monheim
Gedenkstunde anlässlich der Nazi-Pogrome
07.11.
Vermischtes / Langenfeld
Ich mache mich selbständig − aber wie?
01.11.
Vermischtes / Monheim
Infos zu Corona-Impfungen