Vermischtes / Monheim, 20.07.2019

Ehejubiläen rechtzeitig melden

Ab der Goldhochzeit gibt es Besuch und ein Geschenk von der Stadt.

 

Etwa sechs Wochen vorher

Ehejubiläen ab der Goldhochzeit können im Vorstandsbüro der Stadtverwaltung unter Vorlage der Heiratsurkunde angemeldet werden. Bei rechtzeitiger Anmeldung, idealerweise etwa sechs Wochen vor dem Termin, erhalten die Jubilare Besuch und ein Geschenk von der Stadt. Die nachträgliche Mitteilung von Ehejubiläen ist hingegen nicht möglich. Die Meldungen nimmt das Vorstandsbüro im Rathaus, Rathausplatz 2, Raum 138 und 142, Telefon 02173/951-805 und -806, entgegen. (bh)

30.05. / Regional / Vermischtes / Haan

Wir machen Urlaub

Die Redaktion von stadtmagazin-online.de geht in die wohlverdiente Sommerpause.mehr

28.05. / Vermischtes / Monheim

Noch freie Plätze für Jugendgipfel

Anmeldungen für das internationale Treffen in Monheim am Rhein werden noch bis zum 31. Mai angenommen.mehr

22.05. / Vermischtes / Monheim

Exkursion zum Waldhof Hackhausen

Direkt an der Stadtgrenze zu Langenfeld liegt noch auf Solinger Stadtgebiet der malerische Waldhof Hackhausen, auch Schloss Krüdersheide genannt.mehr

18.05.
Vermischtes / Langenfeld
Büchertrödel des Fördervereins
14.05.
Vermischtes / Monheim
Monheimer Geysir bricht am Sonntag aus
08.05.
Vermischtes / Langenfeld
Festwochenende für die Musikschule
06.05.
Vermischtes / Monheim
Weiterer Anbieter von E-Scootern