Noch lagern die Fahrräder in einem Keller. Am 23. Oktober werden auch sie versteigert. Foto: Norbert Jakobs

Vermischtes / Monheim, 18.10.2018

Eierplatz: Fundsachen werden versteigert

Am 23. Oktober warten von Schmuck bis zu Fahrrädern zahlreiche Gegenstände auf neue Besitzer.

 

Ab 14 Uhr wird versteigert

Schnäppchenjäger sollten sich bereits jetzt Dienstag, den 23. Oktober, vormerken. Denn dann findet auf dem Eierplatz wieder eine städtische Versteigerung von Fundsachen statt. Von Schmuck über Kinderwagen und Bekleidung bis zu Schlittschuhen und einem Werkzeugkasten reicht die Palette. Außerdem warten nicht weniger als 70 Fahrräder auf neue Besitzer. Ab 13 Uhr liegen die Gegenstände öffentlich aus. Ab 14 Uhr wird dann versteigert. Für die Fundgegenstände ist die gesetzliche Aufbewahrungsfrist abgelaufen und die Finder haben darauf verzichtet, Eigentum an diesen Gegenständen zu erwerben. (nj)

19.01. / Vermischtes / Monheim

Schöner Erfolg für OHG

Das Otto-Hahn-Gymnasium (OHG) kam beim Deutschen Schulpreis unter die Top 50.mehr

16.01. / Vermischtes / Haan

Gesund durch den Winter

Haans Gleichstellungsbeauftragte Nicole Krengel lädt zur ersten Veranstaltung des Frauencafés im neuen Jahr ein.mehr

15.01. / Vermischtes / Langenfeld

Verkehrsunfall auf Winkelsweg

Am Samstag wurde die Feuerwehr Langenfeld zu einem Verkehrsunfall auf den Winkelsweg (Ecke Carl-Leverkus-Straße) alarmiert.mehr

12.01.
Vermischtes / Monheim
Schonend fit werden beim Aqua-Cycling
11.01.
Vermischtes / Monheim
Bürgerbüro informiert jetzt auch über Renten
10.01.
Vermischtes / Monheim
Bibliothek setzt auf noch mehr Gemütlichkeit
08.01.
Vermischtes / Monheim
Rheinnahe Kirchen und Kapellen in Monheim