Diese Küken wurden gerettet. Foto: Feuerwehr

Vermischtes / Monheim, 10.06.2017

Entenküken gerettet

Zu einem Klassiker unter den Tierrettungseinsätzen wurde die Feuerwehr in die Knipprather Straße gerufen.

 

Tiertaxi

Die Küken einer Entenfamilie fielen am Donnerstag durch eine Gullyabdeckung in den Schmutzfang und machten lautstark auf sich aufmerksam. Besorgte Anwohner alarmierten die Monheimer Feuerwehr. Die Wehrleute retteten die vier Küken aus der Zwangslage und verbrachten sie zunächst zur Feuerwache, da die Enteneltern unauffindbar waren. Da ein einfaches Aussetzen auf einem Gewässer aufgrund des noch sehr jungen Alters zu gefährlich erschien, wurden die vier in die Obhut des Tiertaxis übergeben. Dort werden die Küken so lange aufgezogen, bis sie wieder in die Freiheit entlassen werden können.

23.06. / Vermischtes / Monheim

Volles Programm in Monheim

Der städtische Terminkalender gibt wieder allerlei Tipps gegen die Langeweile.mehr

22.06. / Vermischtes / Haan

Saitenprinz trifft Goldkehlchen

Trotz ihrer Jugend sind die Musiker Laura Rukavina und Pascal Günther in der hiesigen Musikszene bereits fest verankert.mehr

19.06. / Vermischtes / Langenfeld

Malen wie in der Steinzeit

Einen Workshop „Malen wie in der Steinzeit” für Kinder ab zehn Jahren gibt es am 24. Juni im Kulturzentrum.mehr

18.06.
Vermischtes / Langenfeld
Hauptfeuerwache: Tag der offenen Tür
16.06.
Vermischtes / Monheim
Infoveranstaltung mit Hausführung
14.06.
Vermischtes / Langenfeld
Malen – hier und jetzt
13.06.
Vermischtes / Langenfeld
Online-Angebot der Bibliothek