Diese Küken wurden gerettet. Foto: Feuerwehr

Vermischtes / Monheim, 10.06.2017

Entenküken gerettet

Zu einem Klassiker unter den Tierrettungseinsätzen wurde die Feuerwehr in die Knipprather Straße gerufen.

 

Tiertaxi

Die Küken einer Entenfamilie fielen am Donnerstag durch eine Gullyabdeckung in den Schmutzfang und machten lautstark auf sich aufmerksam. Besorgte Anwohner alarmierten die Monheimer Feuerwehr. Die Wehrleute retteten die vier Küken aus der Zwangslage und verbrachten sie zunächst zur Feuerwache, da die Enteneltern unauffindbar waren. Da ein einfaches Aussetzen auf einem Gewässer aufgrund des noch sehr jungen Alters zu gefährlich erschien, wurden die vier in die Obhut des Tiertaxis übergeben. Dort werden die Küken so lange aufgezogen, bis sie wieder in die Freiheit entlassen werden können.

16.12. / Vermischtes / Langenfeld

Einsätze der Feuerwehr

Zwei außergewöhnliche Einsätze hatte die Langenfelder Feuerwehr am letzten Mittwoch.mehr

15.12. / Vermischtes / Monheim

Rund um die Monheimer Weihnachtssterne

Kleine Plätzchenausstecher versüßen 2017 die große Hilfsaktion für Kinder.mehr

13.12. / Vermischtes / Langenfeld

RCC führt Haussammlung durch

Traditionell führt das Rüsrother Carnevals Comitee e.V. (RCC) im Langenfelder Süden bis einschließlich 31. Januar 2018 Haussammlungen durch.mehr

11.12.
Vermischtes / Langenfeld
Psycho-Physiognomik im „Café feminin”
10.12.
Vermischtes / Monheim
Laternensterne bringen weihnachtliche Stimmung
09.12.
Vermischtes / Monheim
Nikolausfeier des KKV
08.12.
Vermischtes / Langenfeld / Monheim
Besuch der Weihnachtsmärkte in Münster