Diese Küken wurden gerettet. Foto: Feuerwehr

Vermischtes / Monheim, 10.06.2017

Entenküken gerettet

Zu einem Klassiker unter den Tierrettungseinsätzen wurde die Feuerwehr in die Knipprather Straße gerufen.

 

Tiertaxi

Die Küken einer Entenfamilie fielen am Donnerstag durch eine Gullyabdeckung in den Schmutzfang und machten lautstark auf sich aufmerksam. Besorgte Anwohner alarmierten die Monheimer Feuerwehr. Die Wehrleute retteten die vier Küken aus der Zwangslage und verbrachten sie zunächst zur Feuerwache, da die Enteneltern unauffindbar waren. Da ein einfaches Aussetzen auf einem Gewässer aufgrund des noch sehr jungen Alters zu gefährlich erschien, wurden die vier in die Obhut des Tiertaxis übergeben. Dort werden die Küken so lange aufgezogen, bis sie wieder in die Freiheit entlassen werden können.

19.05. / Vermischtes / Monheim

Tanzende im Sojus 7 leuchten grell

Die zweite Ausgabe der „Glow in the dark”-Party steigt am 26. Mai für Gäste ab 16 Jahren.mehr

18.05. / Vermischtes / Monheim

Das Internet als Medium der Demokratie?

Ein VHS-Vortrag am 29. Mai findet in der Bücherstube Rossbach statt.mehr

13.05. / Vermischtes / Monheim

Pädagoge gibt hilfreiche Tipps

Detlef Träbert hält am 17. Mai einen Vortrag mit dem Titel „Helikoptereltern fahren auch bloß Auto”.mehr

12.05.
Vermischtes / Langenfeld
Radtour Anfang Juni
11.05.
Vermischtes / Monheim
Schwerer Verkehrsunfall
10.05.
Vermischtes / Monheim
In der Bibliothek wird gehext
08.05.
Regional / Vermischtes / Monheim
Dekanatswallfahrt der kfd