Vermischtes / Haan, 15.02.2020

Forschungsprojekt an Waldorfschule

An der Freien Waldorfschule in Gruiten begeisterten sich Schüler für die Forschungsarbeit des Photovoltaik-Pioniers Michael Grätzel.

 

Farbstoff-Solarzelle

Er entwickelte die nach ihm benannte „Grätzelzelle” – eine Farbstoff-Solarzelle, die wichtige Teilschritte der natürlichen Photosynthese erfolgreich nachahmt und bei Lichtbestrahlung elektrische Energie freisetzt. Fasziniert von dieser Idee haben sich Schüler aus den Klassen 12 und 13 erfolgreich bei der innogy-Initiative „3malE – Bildung mit Energie” beworben und nun die Chemie-AG „Solar mit Bionik” gegründet. Am Samstag, den 15. Februar 2020, werden die AG-Mitglieder im Chemiesaal der Schule lichtgetriebene Zellen auf Nano-Titandioxidbasis selbst herstellen, verschiedene Zellanordnungen testen, mit Extrakten von Früchten oder Gewürzen sensibilisieren und so Leistung und Lichtempfindlichkeit der Zellen verändern. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, zwischen 10 und 12 Uhr Einblicke in ein modernes, interdisziplinäres Forschungsgebiet zu erhalten. Kontakt und Info: Freie Waldorfschule Haan-Gruiten, Prälat-Marschall-Straße 34, Internet: www.fwshaan.de.

18.02. / Vermischtes / Monheim

Alte Schulstrasse wird freigegeben

Die Kanal- und Straßenarbeiten für den ersten Abschnitt in der Alten Schulstraße sind so gut wie abgeschlossen.mehr

17.02. / Vermischtes / Monheim

Vortrag über den Klimawandel

Die Veranstaltung am 18. Februar im Bergischen Saal beginnt um 18.30 Uhr.mehr

16.02. / Vermischtes / Monheim

Automatisierte Busse: Linienbetrieb startet

Die Zukunft hält weiter Einzug in der Smart City Monheim am Rhein ...mehr

14.02.
Vermischtes / Haan
Dreck-weg-Tag in Haan
13.02.
Vermischtes / Langenfeld
VHS sucht ehrenamtliche Helfer
12.02.
Vermischtes / Monheim
Vegetarische Küche Mallorcas
09.02.
Vermischtes / Monheim
Erste Hilfe bei Kindernotfaellen