Auch die Angestellten der Stadt-Sparkasse zeigen für die Fotos des cSc reges Interesse. Hier betrachten sie die Menschenkette der Brüder-Grimm-Grundschule auf dem Marktplatz. Von links: Andreas Nutz, Kirsten Wolter, Marita Schneider, Denise Jahn, Christoph Grote. Foto: Steinbrücker

Vermischtes / Langenfeld, 30.07.2010

Fotoausstellung zum 10. cSc findet Fortsetzung

Die Stadt-Sparkasse zeigt jetzt Fotos zum capp Sport cup (cSc), der 2010 am 5.9. stattfindet, im Bereich Vermögensberatung.

 

Im Neubau 

Rund 20 ausgewählte Fotos der ursprünglichen Foto-Ausstellung „10 Jahre cSc (capp Sport cup)“ im Foyer der Stadt-Sparkasse (Hauptstelle Solinger Straße) sind auch weiterhin in einer kleineren Ausstellung zu sehen. Christoph Grote, Leiter der Vermögensberatung, hatte der Weik-Stiftung angeboten, die Foto-Ausstellung in seinem Bereich im Neubau der Stadt-Sparkasse (1. Etage) fortzusetzen. 

Video-Präsentation 

Zusätzlich sind circa 60 Fotos in einer Video-Präsentation auf einem Bildschirm zu sehen. So bekommen Besucher eindrucksvoll gezeigt, welche Bedeutung der cSc „gemeinsam rollt’s“ für Menschen mit und ohne Handicap als integratives Sportfest für Langenfeld und die gesamte Region hat. Die Elisabeth & Bernhard Weik-Stiftung und das cSc-Team als Veranstalter sind der Stadt-Sparkasse für diese Unterstützung sehr dankbar. „Natürlich ist die Ausstellung auch für alle anderen Kunden der Stadt-Sparkasse zugänglich“, erklärt Christoph Grote. Zu den Aktivitäten der Weik-Stiftung bemerkt er: „Als Vermögensberatung der Stadt-Sparkasse fühlen wir uns anderen Stiftungen sehr verbunden und möchten daran mitarbeiten, nach dem Vorbild der Elisabeth & Bernhard Weik-Stiftung weitere Stiftungen mit unseren Kunden ins Leben zu rufen.“ 

Am 5. September steigt diesmal der cSc 

Für Bernhard Weik und sein cSc-Team ist der erste Septembersonntag – in diesem Jahr ist es der 5. September – der wichtigste Tag des ganzen Jahres. Dann treffen sich 500 bis 600 Sportlerinnen und Sportler mit und ohne Handicap aus der gesamten Bundesrepublik und den angrenzenden europäischen Staaten in Langenfeld, um sich bei fairen Wettbewerben zu messen, sich zum Erfahrungsaustausch zu treffen und einen schönen Tag zu genießen. Die Schirmherrschaft hat dabei Bürgermeister Frank Schneider übernommen. 1996 hat Bernhard Weik mit seiner Frau Elisabeth die E & B Weik-Stiftung aus der Taufe gehoben, 2001 fand der erste cSc „gemeinsam rollt’s“ statt. „Neben den Sportlerinnen und Sportlern ist für mich das cSc-Team mit inzwischen mehr als 100 Helfern das wichtigste Pfand, ohne diese Helfer könnte eine solche Veranstaltung nicht stattfinden“, erklärt Bernhard Weik, Stifter, Organisator und Motor dieser Veranstaltung. Längst ist der cSc zur Tradition geworden und erfreut sich großer Beliebtheit für alles, was rollt: Inlineskater, Tandems, Dreirad/Fahrrad, Liegerad, Einrad, Handbike, Adaptivbike, Rolli und Tretroller. Menschen mit körperlicher und geistiger Behinderung, blinde und sehbehinderte, gehörlose und gesunde Sportlerinnen und Sportler sind dabei. Vier Rennen finden über den ganzen Tag verteilt auf der 2,3 km langen Rennstrecke rund um den Freizeitpark Langenfeld statt. 

Mehr Infos unter www.gemeinsam-csc.de.

31.07. / Regional / Vermischtes / Haan

Wir machen Urlaub

Die Redaktion von stadtmagazin-online.de geht in die wohlverdiente Sommerpause.mehr

30.07. / Vermischtes / Monheim

Erweiterung der Flutmulde im Rheinbogen

Im Rheinbogen beginnt im Auftrag von Straßen NRW jetzt die Erweiterung der Flutmulde.mehr

29.07. / Vermischtes / Monheim

Kostenlose Hitzeschutzberatung

Es handelt sich um eine Aktion des Klimaschutzmanagers in Kooperation mit der Verbraucherzentrale für Eigentümer.mehr

28.07.
Regional / Vermischtes / Monheim
Drogenbande zerschlagen
26.07.
Vermischtes / Monheim
Bombe erfolgreich entschärft
25.07.
Vermischtes / Haan
Sommerfest bei der AWO
23.07.
Vermischtes / Monheim
Neuer Kreisverkehr ist freigegeben