Vermischtes / Monheim, 20.11.2021

Fussgängerzone Mitte wird erneuert

Ab Montag, den 22. November, wird zunächst bis Weihnachten die Fußgängerzone rund um die neue Mitte zwischen Rathausplatz und Eierplatz gesperrt.

 

Weitere Sperrung im Januar 2022 geplant

Fußgänger können den Durchgang zwischen Rathausplatz und Lommer-jonn-Chaussee in Richtung Eierplatz nicht mehr nutzen. Grund sind die Bauarbeiten zur Neugestaltung der Flächen rund um das ehemalige Rathauscenter. Die Sperrung, von der nur Fußgänger betroffen sind, erfolgt zunächst bis Weihnachten. Vorrausichtlich im Januar wird der Bereich erneut gesperrt. Ende der Baumaßnahme ist für September 2022 geplant. Dann sollen auch die ersten Gebäudeteile der neuen Mitte fertig gestellt sein.

06.12. / Vermischtes / Langenfeld

Eingeschränkte Öffnungszeiten

Durch krankheitsbedingte Ausfälle im Team der Stadtbibliothek müssen die Öffnungszeiten eingeschränkt werden. mehr

04.12. / Vermischtes / Monheim

Im Frühjahr 2022 nach Irland

Der Monheimer Stadtverband der Europa-Union bietet eine interessante Studienreise in den irischen Nordwesten und nach Dublin an.mehr

02.12. / Vermischtes / Monheim

SKFM bittet um Sachspenden

Der SKFM Monheim bittet um gut erhaltene Sachspenden für das Sozialkaufhaus „Der Laden”.mehr

30.11.
Vermischtes / Langenfeld
Klein-Laster mit 24 Mängeln
28.11.
Vermischtes / Monheim
Diebstahl von Kraftwagen misslingt
26.11.
Vermischtes / Monheim
„Irreführende Falschberichterstattung”
24.11.
Vermischtes / Monheim
Weihnachtsbaum wird eingeweiht