Vermischtes / Monheim, 20.11.2021

Fussgängerzone Mitte wird erneuert

Ab Montag, den 22. November, wird zunächst bis Weihnachten die Fußgängerzone rund um die neue Mitte zwischen Rathausplatz und Eierplatz gesperrt.

 

Weitere Sperrung im Januar 2022 geplant

Fußgänger können den Durchgang zwischen Rathausplatz und Lommer-jonn-Chaussee in Richtung Eierplatz nicht mehr nutzen. Grund sind die Bauarbeiten zur Neugestaltung der Flächen rund um das ehemalige Rathauscenter. Die Sperrung, von der nur Fußgänger betroffen sind, erfolgt zunächst bis Weihnachten. Vorrausichtlich im Januar wird der Bereich erneut gesperrt. Ende der Baumaßnahme ist für September 2022 geplant. Dann sollen auch die ersten Gebäudeteile der neuen Mitte fertig gestellt sein.

12.08. / Vermischtes / Monheim

Schwerer Unfall an Kreuzung

An der Kreuzung Hegelstraße/Geschwister-Scholl-Straße ist es am Mittwoch zu einem Verkehrsunfall gekommen.mehr

10.08. / Vermischtes / Langenfeld

Gemeinsam in die Bildung der Zukunft

Langenfeld geht den nächsten Schritt auf dem Weg zur modernen digitalen Bildung in allen Schulen der Stadt.mehr

08.08. / Vermischtes / Monheim

Gullys werden gereinigt

Die Monheimer Stadtverwaltung bittet Autofahrerinnen und Autofahrer, an entsprechenden Stellen nicht zu parken.mehr

06.08.
Vermischtes / Monheim
Scharfe Exkursion nach Solingen
04.08.
Vermischtes / Monheim
Infoabend am 10. August
02.08.
Vermischtes / Langenfeld
Unvermeidbare Baumentfernung
30.05.
Regional / Vermischtes / Haan
Wir machen Urlaub