Der äußerst beliebte Gänselieselmarkt muss in diesem Jahr abgesagt werden. Foto: Michael Hotopp

Vermischtes / Monheim, 17.05.2020

Gänselieselmarkt fällt aus

Corona: Auch der Gänselieselmarkt muss abgesagt werden.

 

Nächster Termin im Juni 2021

Nach der Absage des Stadtfestes gab es zumindest noch einen Funken Hoffnung, dass zumindest der Gänselieselmarkt stattfinden kann. In Reihen der städtischen Wirtschaftsförderung wollte man zunächst die weitere Entwicklung in Sachen Corona-Pandemie abwarten. Aber nach aktueller Rechtslage des Landes NRW ist die Durchführung untersagt. „Wir hätten den Markt sehr gerne veranstaltet. Und wir sind sicher, dass wir mit einem durchdachten Hygienekonzept den gesundheitlichen Schutz aller Beteiligten hätten gewährleisten können”, bedauert Laura Heffinger, Eventmanagerin der städtischen Wirtschaftsförderung, die Vorgabe des Landes. Wie die Rückerstattung der Standgebühren für den abgesagten Gänselieselmarkt erfolgt, wird zeitnah von der beauftragten externen Agentur den Standmietenden mitgeteilt. Der Termin für den Gänselieselmarkt 2021 steht bereits fest: Er findet im nächsten Jahr am 12. Juni statt. Weitere Informationen zum notwendigen Anmeldeverfahren folgen im Herbst. (nj)

22.01. / Vermischtes / Monheim

USA: Demokratie in der Krise?

Ein kostenloser Online-Vortrag der Volkshochschule findet am 26. Januar statt.mehr

19.01. / Vermischtes / Haan

Bescheide verschickt

Die Kämmerei der Stadt Haan hat gut 11.000 Bescheide für Grundabgaben auf den Weg gebracht.mehr

17.01. / Regional / Vermischtes / Haan

In Erkrath wird bald geimpft

Ab dem 25. Januar 2021 wird es für Personen ab 80 Jahren möglich sein, sowohl online als auch telefonisch Impftermine in den Impfzentren zu buchen.mehr

16.01.
Vermischtes / Langenfeld
Digitale Kitas
15.01.
Vermischtes / Haan
Baumassnahmen begannen
14.01.
Vermischtes / Monheim
Anmelden für Gänselieselmarkt
13.01.
Vermischtes / Langenfeld
Lichterzug abgesagt