Die indische Metalband Kryptos spielt am 20. Juli im Sojus 7. Foto: Kryptos

Vermischtes / Monheim, 19.07.2019

Indischer Metal im Sojus 7

Kryptos kommt am 20. Juli mit Unterstützung von Ancorae und Coldspot an die Kapellenstraße.

 

In Wacken dabei

Die indische Metalband Kryptos macht diesen Sommer wieder einen Halt im Sojus 7 an der Kapellenstraße 38. Der Auftritt ist am Samstag, den 20. Juli, ab 19.30 Uhr. Als Support sind Ancorae und Coldspot dabei. Kryptos wurde Ende 1998 vom Gitarristen Nolan Lewis und dem Bassisten und Sänger Ganesh Krishnaswamy in Bangalore, Indien, gegründet. Mittlerweile kann die Band auf bereits fünf veröffentlichte Alben zurückblicken. Sie spielte als erste indische Band beim Wacken Open Air. Für Ancorae ist der Auftritt im Sojus ein Heimspiel. Die Monheimer Metalcoreband besteht seit 2013. Ebenfalls harte Töne verspricht Coldspot aus Bonn. Tickets sind im Internet auf www.metaltix.com oder im Sojus 7 erhältlich, im Vorverkauf für 10 Euro und an der Abendkasse für 15 Euro. (nj)

22.01. / Vermischtes / Monheim

USA: Demokratie in der Krise?

Ein kostenloser Online-Vortrag der Volkshochschule findet am 26. Januar statt.mehr

19.01. / Vermischtes / Haan

Bescheide verschickt

Die Kämmerei der Stadt Haan hat gut 11.000 Bescheide für Grundabgaben auf den Weg gebracht.mehr

17.01. / Regional / Vermischtes / Haan

In Erkrath wird bald geimpft

Ab dem 25. Januar 2021 wird es für Personen ab 80 Jahren möglich sein, sowohl online als auch telefonisch Impftermine in den Impfzentren zu buchen.mehr

16.01.
Vermischtes / Langenfeld
Digitale Kitas
15.01.
Vermischtes / Haan
Baumassnahmen begannen
14.01.
Vermischtes / Monheim
Anmelden für Gänselieselmarkt
13.01.
Vermischtes / Langenfeld
Lichterzug abgesagt