Vermischtes / Monheim, 14.11.2021

Kanalsanierungen ab Dienstag

Die Arbeiten ziehen sich von der Kapellenstraße in Richtung Meisburg-/Drehwanstraße, es wird teilweise mit Behinderungen des Verkehrs gerechnet.

 

Stück für Stück

Mit Hochdruck weiter Kanalsanierungen zu verfolgen, damit zum Beispiel starke Regenfälle aufgefangen werden können – das hat sich die Stadt Monheim am Rhein auf die Fahnen geschrieben. Nun wird ab Dienstag, den 16. November, ein weiterer Abschnitt in Angriff genommen. Die Arbeiten ziehen sich von der Kapellenstraße in Richtung Meisburg-/Drehwanstraße. Verkehrsbehinderungen sind während der Maßnahme nicht zu vermeiden. Die Kapellenstraße wird in dem Bereich zunächst nur einspurig befahrbar sein. Richtung Rhein muss der Gehweg gesperrt werden. Ein provisorischer Fuß-/Radfahrerüberweg wird eingerichtet. Zunächst muss eine Vollsperrung an der Kurve Meisburg-/Drehwanstraße stattfinden. Anschließend „wandert” die Baustelle Stück für Stück weiter. Ende der Sanierung ist voraussichtlich Ende Juni 2022.

12.08. / Vermischtes / Monheim

Schwerer Unfall an Kreuzung

An der Kreuzung Hegelstraße/Geschwister-Scholl-Straße ist es am Mittwoch zu einem Verkehrsunfall gekommen.mehr

10.08. / Vermischtes / Langenfeld

Gemeinsam in die Bildung der Zukunft

Langenfeld geht den nächsten Schritt auf dem Weg zur modernen digitalen Bildung in allen Schulen der Stadt.mehr

08.08. / Vermischtes / Monheim

Gullys werden gereinigt

Die Monheimer Stadtverwaltung bittet Autofahrerinnen und Autofahrer, an entsprechenden Stellen nicht zu parken.mehr

06.08.
Vermischtes / Monheim
Scharfe Exkursion nach Solingen
04.08.
Vermischtes / Monheim
Infoabend am 10. August
02.08.
Vermischtes / Langenfeld
Unvermeidbare Baumentfernung
30.05.
Regional / Vermischtes / Haan
Wir machen Urlaub