Für die Arbeiten am Kanal unter der Kapellenstraße muss die Straße weiterhin gesperrt bleiben. Foto: Birte Hauke

Vermischtes / Monheim, 21.10.2017

Kapellenstrasse bleibt weiterhin gesperrt

Die Durchfahrt in beide Richtungen soll Ende November wieder möglich sein.

 

Enttäuschung beim Bürgermeister

Unter der Kapellenstraße am neuen „Stadteingang” haben die Kanalbauer weiterhin mit Schwierigkeiten zu kämpfen. Mit sehr aufwändigem Baugrubenverbau entstehen hier von Hand zwei neue Schachtbauwerke, um den Kanal in sieben Metern Tiefe fachgerecht austauschen zu können. Für die Arbeiten muss die Kapellenstraße vor dem neuen Kreisverkehr bis zum Fußgängerüberweg zum Schiffsanleger bis voraussichtlich Ende November gesperrt bleiben. „Wir sind enttäuscht, dass die Arbeiten nicht zügiger vorangehen”, erklärt Bürgermeister Daniel Zimmermann. „Aber wir befinden uns in einer Abhängigkeit von der ausführenden Baufirma.” Die Straße An d'r Kapell bleibt ebenfalls weiterhin für den Durchgangsverkehr gesperrt. Für die Menge an Umleitungsverkehr ist sie nicht ausgelegt. Von der Nieder- und der Krischerstraße kommend ist die Weiterfahrt über den Kreisverkehr nach rechts in Richtung Baumberg weiterhin möglich. (bh)

19.07. / Vermischtes / Haan

Peter Weisheit beim Haaner Sommer

Am Sonntag, den 29. Juli, spielt Peter Weisheit mit seinen Dixie Tramps beim Haaner Sommer auf.mehr

18.07. / Vermischtes / Monheim

Nachtfilmreihe geht weiter

Am 20. Juli wird in der Bibliothek bei freiem Eintritt eine französische Komödie gezeigt.mehr

17.07. / Vermischtes / Haan

Sommerfest im AWO-Treff

Kürzlich stieg wieder das Sommerfest im und rund um den AWO-Treff für Alt und Jung.mehr

16.07.
Vermischtes / Monheim
Leseschaukel geht auf Ferien-Tour
14.07.
Vermischtes / Monheim
Stadtfest: Sieger des Gewinnspiels stehen fest
13.07.
Vermischtes / Monheim
Verkehrsfibeln für alle Monheimer Kitas
12.07.
Vermischtes / Langenfeld
Böschungsbrand gelöscht