Vermischtes / Haan, 22.07.2020

Kein Entenrennen dieses Jahr

Nicht nur Kirmes, Gartenlust und Haaner Sommer fallen in diesem Sommer der Corona-Pandemie zum Opfer.

 

Man setzt auf 2021

Jetzt erwischt es auch das Haaner Entenrennen, das sich in den letzten Jahren zur Freude vieler Kinder einen festen Platz im Haaner Eventprogramm erobert hatte. Nach Darstellung von Dirk Raabe, dem Vorsitzenden des veranstaltenden FDP-Ortsverbandes, sei die Entscheidung aber unvermeidlich gewesen: „Dem bewährten Organisationsteam um Arnd Vossieg, Ulrike Vossieg und Reinhard Zipper konnten wir unmöglich die Last aufbürden, mit vermutlich wieder über 100 teilnehmenden Kindern plus Eltern und Großeltern die coronabedingten Abstands- und Dokumentationsregeln einzuhalten. Der schöne Sommerspaß lebt ja davon, dass an und auf der Düssel in Gruiten nicht nur die gelben Enten bunt durcheinander wirbeln, sondern eben auch die teilnehmenden Kinder. Wie alle anderen Veranstalter setzen wir jetzt aufs nächste Jahr.”

31.07. / Regional / Vermischtes / Monheim

Wir machen Urlaub

Die Redaktion von stadtmagazin-online.de geht in die wohlverdiente Sommerpause.mehr

28.07. / Vermischtes / Haan

Neuerlicher Dreck-weg-Spaziergang

Die Wählergemeinschaft Lebenswertes Haan (WLH) ruft für morgen zum Dreck-weg-Spaziergang auf.mehr

27.07. / Vermischtes / Langenfeld

Gänsemarkt fällt aus

Der Verein Aktion Immigrather Bürger hat die Veranstaltung abgesagt.mehr

26.07.
Vermischtes / Monheim
Dreharbeiten für TV-Serie
24.07.
Vermischtes / Langenfeld
Düsenfeld abgeschaltet
23.07.
Vermischtes / Langenfeld
Computerberatung bei der AWO
20.07.
Vermischtes / Haan
Verzicht auf Beitragserhebung