Gerade in diesen Tagen steigen die Temperaturen auf Höchstwerte. Da bietet sich eine Hitzeschutzberatung an. Foto: Georg Kruhl/Stadt Monheim am Rhein

Vermischtes / Monheim, 29.07.2019

Kostenlose Hitzeschutzberatung

Es handelt sich um eine Aktion des Klimaschutzmanagers in Kooperation mit der Verbraucherzentrale für Eigentümer.

 

Die Wärme gar nicht erst herein lassen

Um den Klimaschutz weiter voranzutreiben und den Bürgerinnen und Bürgern beim Umgang mit den heißen Temperaturen zu helfen, bietet die Stadt Monheim am Rhein mit Klimaschutzmanager Georg Kruhl bis zum 30. August gemeinsam mit der Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW eine Sonderaktion an: Hitzeschutzberatung für Eigentümer im gesamten Stadtgebiet. Für die ersten zehn Interessenten ist es kostenlos. Bei der 90-minütigen Hitzeschutzberatung können Interessierte sich zuhause Tipps geben lassen, wo und wie die Wärme in die Wohnung eindringt und mit welchen Maßnahmen man das verhindern kann. „Einmal eingefangene Hitze wieder aus Wohnräumen herauszubekommen, kann ziemlich schwierig sein. Die goldene Regel heißt deshalb: Die Wärme gar nicht erst herein lassen”, erklärt Thomas Bertram, Energieberater der Verbraucherzentrale im Kreis Mettmann. Die Energiefachleute der Verbraucherzentrale nehmen mit einer Wärmebildkamera die Wohnung unter die Lupe, zeigen Schwachstellen auf und geben Tipps zu Sanierung und Fördermitteln. Regulär kosten die Hitzeschutzberatungen 60 Euro. Im Rahmen der gemeinsamen Aktion erhalten die ersten zehn Interessenten, dank Förderung durch die Stadt Monheim am Rhein, die Beratung kostenlos. Anmeldungen zur Hitzeschutzberatung nimmt der Monheimer Klimaschutzmanager Georg Kruhl unter Telefon 02173/951-616 entgegen. E-Mail: gkruhl[at]monheim.de. (nj)

17.01. / Regional / Vermischtes / Haan

In Erkrath wird bald geimpft

Ab dem 25. Januar 2021 wird es für Personen ab 80 Jahren möglich sein, sowohl online als auch telefonisch Impftermine in den Impfzentren zu buchen.mehr

16.01. / Vermischtes / Langenfeld

Digitale Kitas

Die Stadt Langenfeld fördert die Digitalisierung in allen Bereichen.mehr

15.01. / Vermischtes / Haan

Baumassnahmen begannen

In der Kampheider Straße an der Ecke zur Kampstraße begannen Montag die Baumaßnahmen zur Errichtung von Fahrbahnerhebungen.mehr

14.01.
Vermischtes / Monheim
Anmelden für Gänselieselmarkt
13.01.
Vermischtes / Langenfeld
Lichterzug abgesagt
12.01.
Vermischtes / Monheim
Arbeiten für neuen Bolzplatz beginnen
11.01.
Vermischtes / Langenfeld
Start mit Online-Angeboten