Vermischtes / Monheim, 15.04.2017

Kraftvoller Punk-Rock

Am 15. April stehen Briten und Mettmanner auf der Sojus-Bühne.

 

Laut und mitreißend

Ostern wird im Sojus 7 gewohnt laut und mitreißend gefeiert. Am Samstag, den 15. April, spielen die Bands Satans Mineons und Kaos Orchester an der Kapellenstraße kraftvollen Punk-Rock. Los geht es um 20 Uhr, der Eintritt ist frei. Das Konzert wird von der Mettmanner Band Kaos Orchester eröffnet. Die Musiker fanden sich 2006, ein Jahr später wurde das erste Album vorgestellt. Noemi (Schlagzeug, Gesang), Sebi (Gitarre, Gesang), Thorsten (Gitarre) und Jost (Bass, Gesang) spielen Ska-Punk-Rock mit dröhnenden Gitarren, schnellen Riffs und einer Menge Spaß. Die vierköpfige Band Satans Mineons stammt aus Nottingham und bringt aus der britischen Heimat kraftvollen, progressiven Punk-Rock mit. Ihre Musik ist wild, originell und überzeugt mit eindringlichem Rhythmus zu ausgefallenen Jazz-Melodien. Die Musiker spielen seit mehr als 15 Jahren zusammen und haben mittlerweile vier Alben veröffentlicht. Heute sind die Punk-Rocker in ganz Europa unterwegs.

17.11. / Vermischtes / Monheim

Bürgeranhörung zum Creative Campus

Alfred-Nobel-Straße: Am 21. November werden Pläne im Ratssaal erläutert.mehr

16.11. / Vermischtes / Monheim

Kult-Konzert im mona mare

Die Bühne direkt am Beckenrand, die Musiker in Badeklamotten und das Publikum steht im Schwimmbecken – das ist „Rocken ohne Socken #5”.mehr

15.11. / Vermischtes / Langenfeld

„Was ist Heimat?”

Am Freitag, den 17. November 2017, steht eine Veranstaltung in der Stadtbibliothek unter der Fragestellung „Was ist Heimat?”.mehr

12.11.
Vermischtes / Monheim
Kreuzung wird zum Kreisel
11.11.
Vermischtes / Monheim
Der Schelm, St. Martin und internationale Sänger
08.11.
Vermischtes / Monheim
Punkkonzert zum Karnevalsauftakt
05.11.
Vermischtes / Monheim
Geschichte des Kiesabbaus