Vermischtes / Monheim, 08.06.2020

Mo.Ki-Cafés öffnen wieder

Der Betrieb startet unter Auflagen in beiden Stadtteilen wieder.

 

Reservierungen nicht möglich

Auch die Cafés von Mo.Ki „unter 3” an der Heinestraße und der Geschwister-Scholl-Straße mussten wegen der Corona-Pandemie geschlossen werden. Nun werden sie ab Montag, den 8. Juni, unter Auflagen wieder geöffnet. Die Öffnungszeiten sind wochentags von 9 bis 12 Uhr. Aufgrund der Hygienebestimmungen ist nur eine begrenzte Besucherzahl möglich. Eltern mit Kindern unter drei Jahren können entweder von 9 bis 10.15 Uhr oder von 10.30 bis 12 Uhr frühstücken. Reservierungen sind nicht möglich. Name, Telefon und Anschrift werden registriert und für vier Wochen aufbewahrt, um im Falle eines Falles die Infektionskette nachvollziehen zu können. In den Cafés kann der Mund- und Nasenschutz nur an den Tischen abgenommen werden. Kita- und Grundschulkinder können noch nicht eingeladen werden. Außerdem werden vorerst weder der Interkulturelle Frauentreff noch die Eltern-Kind-Gruppen angeboten. Weitere Informationen gibt es bei Inge Nowak unter Telefon 02173/951-5195. E-Mail: inowak[at]monheim.de. (nj)

19.09. / Vermischtes / Monheim

Kinder erleben Abenteuerfilm

Interessierte können sich anmelden für kostenfreies Kinderkino am 26. September.mehr

17.09. / Vermischtes / Monheim

Fundsachen werden versteigert

Die Aktion der Stadtverwaltung ist am 6. Oktober.mehr

15.09. / Vermischtes / Monheim

Führung am 3. Oktober

Stadtführer Holger Franke zeigt bei einer rund zweistündigen kulinarischen Führung „Monheim von seiner Schokoladenseite”.mehr

13.09.
Vermischtes / Monheim
Experten kontrollieren städtische Bäume
12.09.
Vermischtes / Langenfeld
Kurzführung im Stadtmuseum
08.09.
Vermischtes / Haan
Belebung des Non-Food-Bereiches
07.09.
Vermischtes / Haan
Umbaumassnahmen haben begonnen