Vermischtes / Langenfeld, 12.05.2018

Radtour Anfang Juni

Das Klimaschutzteam der Stadt lädt am 2. Juni alle naturinteressierten Bürger zu einer Fahrradtour ein.

 

Gemeinsames Einkehren in Berghausen

Gemeinsam mit dem ADFC Langenfeld und dem Naturschutzbund Langenfeld (NABU) geht es ab 14 Uhr vom Treffpunkt am evangelischen Gemeindehaus in Reusrath an der Trompeter Straße zu interessanten Punkten in Langenfelds Natur. Auf der etwa 19 Kilometer langen und knapp dreistündigen Tour gibt es viel Wissenswertes über die Naturbesonderheiten zu erfahren. Ausgewählte Highlights werden angesteuert und vom NABU genauer vorgestellt. Zur Entspannung und zum Austausch untereinander ist eine Pause während der Tour am Riethrather Hof eingeplant sowie das gemeinsame Einkehren an der Wassersportanlage in Berghausen am Ende der Tour. Das Gelände der Tour ist überwiegend flach und das Tempo moderat, sodass eine Teilnahme für Jung und Alt möglich ist. Die Teilnahme ist kostenlos. Da die Teilnehmerzahl auf 30 Personen begrenzt ist, wird um eine Anmeldung bei Verena Wagner per E-Mail unter verena.wagner[at]langenfeld.de oder telefonisch unter 02173/794-5310 gebeten. Eine zweite Natur-Radtour ist am 22. September 2018 geplant.

19.05. / Vermischtes / Monheim

Tanzende im Sojus 7 leuchten grell

Die zweite Ausgabe der „Glow in the dark”-Party steigt am 26. Mai für Gäste ab 16 Jahren.mehr

18.05. / Vermischtes / Monheim

Das Internet als Medium der Demokratie?

Ein VHS-Vortrag am 29. Mai findet in der Bücherstube Rossbach statt.mehr

13.05. / Vermischtes / Monheim

Pädagoge gibt hilfreiche Tipps

Detlef Träbert hält am 17. Mai einen Vortrag mit dem Titel „Helikoptereltern fahren auch bloß Auto”.mehr

11.05.
Vermischtes / Monheim
Schwerer Verkehrsunfall
10.05.
Vermischtes / Monheim
In der Bibliothek wird gehext
08.05.
Regional / Vermischtes / Monheim
Dekanatswallfahrt der kfd
07.05.
Vermischtes / Langenfeld
„Lass dich nicht im Stich!”