Vermischtes / Monheim, 22.02.2018

Schöneberger Strasse: Erneut Gebäudebrand

Die Feuerwehr verhinderte am Dienstag eine Brandausbreitung auf Wohnungen.

 

25 Kräfte

Die Monheimer Feuerwehr wurde am frühen Morgen des 20. Februar durch die automatische Brandmeldeanlage und mehrere Anrufer zur Schöneberger Straße 1 alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte gegen 3.30 Uhr brannte Sperrmüll im Treppenraum des Mehrfamilienhauses mit einer massiven Rauchentwicklung. Durch den sofortigen Einsatz eines C-Rohres unter Atemschutz konnte eine Brandausbreitung auf die Wohnungen und Personenschaden verhindert werden. Die Feuerwehr war mit neun Fahrzeugen und 25 Kräften im Einsatz. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlung zur Brandursache auf.

21.09. / Vermischtes / Monheim

Pelziger Besuch aus London

Eine kostenfreie Filmvorführung mit Bastelaktion gibt es am 22. September in der Bibliothek.mehr

20.09. / Vermischtes / Langenfeld

Laubsägen für Vorschulkinder

Kleine Handwerker lernen im Kurs „Laubsägen für Vorschulkinder” den richtigen Umgang mit Holz und Säge.mehr

18.09. / Vermischtes / Monheim

Rheincafé feiert Geburtstag

Seit fünf Jahren wird das Café an der Turmstraße von Schülerinnen und Schülern geleitet.mehr

10.09.
Vermischtes / Monheim
Das Ende der Kolonialherrschaft
07.09.
Vermischtes / Monheim
Wildfrüchte – essbar oder giftig?
02.09.
Vermischtes / Monheim
Inforeihe zur gesetzlichen Betreuung
01.09.
Vermischtes / Langenfeld
Flugplatzfest am Wochenende