Munteres Treiben in der Schoppengasse. Foto: Hildebrandt

Vermischtes / Langenfeld, 08.06.2010

Spezialitäten und Stelzenläufer: ZNS-Fest begeisterte

Tausende Besucher strömten am ersten Juni-Wochenende wieder in die Langenfelder Innenstadt, um dem mittlerweile 22. ZNS-Fest beizuwohnen.


Facettenreich

Spanische Spezialitäten, Wellness, eine große Autoschau und Infos etwa über die Hybridtechnologie, ein Trödelmarkt, fetzige Countrymusik – die vom Förderkreis ZNS Langenfeld e.V. veranstaltete und (diesmal bereits am Freitag eingeläutete) Festivität ist immer besonders facettenreich. Denn, so Vereinschef Wolfgang Schapper zum Stadtmagazin: „Mit Bier und Würstchen allein lockt man heute kaum noch jemanden hinterm Ofen hervor.“ Auch Kindern wurde einiges geboten: Hüpfburg, Kicker oder auch ein Stelzenläufer.

Etwas Kritik

Der 1988 gegründete Langenfelder Verein konnte über all die Jahre bis heute einen Gesamterlös von mehr als 450.000 Euro verbuchen, er hat insgesamt (Fördermitglieder inklusive) um die 60 Mitstreiter, die sich für am Zentralen Nervensystem erkrankte Menschen einsetzen. Ein kleiner Kritikpunkt sei nicht verschwiegen: Dass die Autoschau bis aufs Fontänenfeld des Marktplatzes gezogen wurde, empfanden einige Besucher – gerade bei dem tollen Wetter – als wenig erfreulich. (FRANK STRAUB)

17.01. / Vermischtes / Monheim

„Argentina! Vamos!”

Für die Monheimer Punkrock-Band KW!RL heißt es am kommenden Sonntag im Sojus „Argentina! Vamos!”.mehr

16.01. / Vermischtes / Monheim

Ehejubiläen rechtzeitig melden

Ab der Goldhochzeit gibt es Besuch und ein Geschenk von der Stadt.mehr

15.01. / Vermischtes / Monheim

Infoveranstaltung im OHG

Für Schüler des 10. Schuljahres findet am 16. Januar 2020 im Otto-Hahn-Gymnasium eine Infoveranstaltung über die gymnasiale Oberstufe statt.mehr

14.01.
Vermischtes / Langenfeld
Vortrag über Wanderreise in Nepal
12.01.
Vermischtes / Langenfeld
Steuererklärung mit ELSTER
11.01.
Vermischtes / Monheim
Vom Banker zum Abenteurer
09.01.
Vermischtes / Langenfeld
Blick in die Zukunft