Vermischtes / Langenfeld, 16.04.2022

Thema Afghanistan im Kulturzentrum

Die vhs Langenfeld lädt für den 5. Mai politisch Interessierte zu einem Vortrag über einen der Brennpunkte der Weltpolitik ins Kulturzentrum ein.

 

Beginn um 17 Uhr

Afghanistan steht im Mittelpunkt der Vortragsveranstaltung, die in Kooperation mit den Volkshochschulen Hilden-Haan und Monheim stattfindet und um 17 Uhr beginnt. Der Referent Matthias Hofmann ist Historiker und Orientalist und war bereits zweimal für sechs Monate als Soldat der Bundeswehr in Afghanistan. Dort hat er einen genaueren Ein- und Überblick über die momentanen gesellschaftspolitischen Entwicklungen vor Ort erhalten und prognostizierte bereits vor dem Abzug der internationalen Truppen, dass das Chaos, in das die Koalitions-Staaten Afghanistan entlassen würden, noch schlimmer sei als das Chaos, dass bei Beginn des Einsatzes im Land herrschte. Eine vorherige Anmeldung ist unter Kurs-Nummer 221-1007 erforderlich. Die Teilnahmegebühr beträgt acht Euro, ermäßigt sechs Euro. Anmeldung und Information bei der Volkshochschule Langenfeld, Rathaus, Zimmer 005, Telefon 02173/794-4555/-4556. Internet: www.vhs-langenfeld.de.

30.05. / Regional / Vermischtes / Haan

Wir machen Urlaub

Die Redaktion von stadtmagazin-online.de geht in die wohlverdiente Sommerpause.mehr

28.05. / Vermischtes / Monheim

Noch freie Plätze für Jugendgipfel

Anmeldungen für das internationale Treffen in Monheim am Rhein werden noch bis zum 31. Mai angenommen.mehr

22.05. / Vermischtes / Monheim

Exkursion zum Waldhof Hackhausen

Direkt an der Stadtgrenze zu Langenfeld liegt noch auf Solinger Stadtgebiet der malerische Waldhof Hackhausen, auch Schloss Krüdersheide genannt.mehr

18.05.
Vermischtes / Langenfeld
Büchertrödel des Fördervereins
14.05.
Vermischtes / Monheim
Monheimer Geysir bricht am Sonntag aus
08.05.
Vermischtes / Langenfeld
Festwochenende für die Musikschule
06.05.
Vermischtes / Monheim
Weiterer Anbieter von E-Scootern