Eine gemeinsame Weihnachtsaktion von AWO, DRK und der Stadt vor dem Langenfelder Rathaus sorgte für Freude bei Langenfelder Senioren. Foto: Stadt Langenfeld

Vermischtes / Langenfeld, 16.12.2021

Trost für Verzicht auf Weihnachtsfeier

Die Pandemie wird leider auch in diesem Jahr dafür sorgen, dass die traditionellen Weihnachtsfeiern der AWO und des DRK ausfallen müssen.

 

Vorweihnachtliche Bescherungs-Aktion vor dem Rathaus

„Wir bedauern dies genauso wie die vielen Seniorinnen und Senioren in unserer Stadt, die sich mit uns Jahr für Jahr auf diese gemeinsamen Stunden in adventlicher Atmosphäre in der Stadthalle freuen. Dennoch möchten wir den älteren Menschen aus Langenfeld zeigen, dass wir an sie denken und es uns ein Anliegen ist, ihnen unsere Wertschätzung in Form einer kleinen Aufmerksamkeit auszudrücken”, spricht die 1. Beigeordnete der Stadt Langenfeld, Marion Prell, auch für die AWO und das DRK. Gemeinsam haben sich die drei Veranstalter der nun abgesagten Weihnachtsfeiern etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Mit einem Brief an die Seniorinnen und Senioren von AWO und DRK sowie an die über 85-Jährigen wurde auch in diesem Jahr eine Einladung ausgesprochen – nicht zur traditionellen Weihnachtsfeier, dafür aber zur Abholung einer vorweihnachtlichen Aufmerksamkeit vor den Räumen der Freiwilligenagentur am Rathaus-Pavillon neben der Verbraucherzentrale. Fleißige Hände von Arbeiterwohlfahrt, Deutschem Roten Kreuz und der Stadtverwaltung haben in den vergangenen Tagen 900 Weihnachtstüten gepackt, die neben einer süßen Überraschung und Wellness-Artikeln auch einen Langenfeld-Gutschein enthalten. Nun erfolgte ganz coronakonform mit Abstand und im Freien die vorweihnachtliche Bescherung für viele Seniorinnen und Senioren, die gerne der Einladung gefolgt sind. Die 1. Beigeordnete und die Vorstände des örtlichen DRK und der AWO Langenfeld betätigten sich dabei ebenfalls als fleißige Helferinnen und Helfer des Christkindes und hoffen, mit diesem Präsent für die ältere Generation einen kleinen Trost für die ausgefallene Weihnachtsfeier gespendet zu haben.

20.01. / Vermischtes / Monheim

Bibliothek muss zwei Tage schliessen

Am 25. und 26. Januar finden Umbauarbeiten statt.mehr

18.01. / Vermischtes / Langenfeld

Wiederbeginn des Taizéabends

Am Dienstag, den 25. Januar 2022, startet der Taizé-Abend in der Erlöserkirche in Langenfeld in das neue Jahr.mehr

14.01. / Vermischtes / Monheim

Zwei Küchenbrände, zwei Verletzte

Am vergangenen Dienstag, den 11. Januar, wurde die Monheimer Feuerwehr zu zwei Küchenbränden alarmiert.mehr

12.01.
Vermischtes / Monheim
Infoabend über Photovoltaik
10.01.
Vermischtes / Langenfeld
Eingeschränkte telefonische Erreichbarkeit
02.01.
Vermischtes / Langenfeld
VHS sucht ehrenamtliche Helfer
28.12.
Vermischtes / Monheim
Container werden aufgestellt