Vermischtes / Monheim, 29.05.2020

Über 200 Heuballen in Brand

Im Baumberger Neubaugebiet Hasholzer Grund sind am Montagabend über 200 Heuballen in Brand geraten.

 

Starke Qualmentwicklung

Der Brand entstand neben dem Israelviertel (Am Waldbeerenberg) und dem Österreichviertel. Die Feuerwehr bat darum, Fenster und Türen geschlossen zu halten sowie Lüftungsgeräte auszuschalten. Der Brand war recht schnell unter Kontrolle. Es bestand keine akute gesundheitliche Gefahr. Die Qualmentwicklung war jedoch stark. Medienberichten zufolge sollen kurz vor dem Brand vier Kinder im Bereich der Ballen gezündelt und so fahrlässig das Feuer verursacht haben. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

11.07. / Vermischtes / Monheim

Stadt Monheim am Rhein sammelt Ideen

Die Spielplätze am Heinrich-Zille-Platz, an der Bregenzer Straße und am Kapfenberger Weg werden saniert.mehr

10.07. / Vermischtes / Haan

Absage der Haaner Kirmes 2020

NRW hat mit der seit dem 7. Juli gültigen Corona-Schutzverordnung das Veranstaltungsverbot für Großveranstaltungen bis zum 31. Oktober 2020 verlängert.mehr

08.07. / Vermischtes / Monheim

Große Stadtdisplays am Ortseingang

Vereine, Einrichtungen und Institutionen können für eigene Veranstaltungen werben.mehr

06.07.
Vermischtes / Langenfeld
Neue Umweltberaterin
05.07.
Vermischtes / Haan
Schulleiterin verabschiedet sich
03.07.
Vermischtes / Monheim
Zauberwesen und Bienenköniginnen
01.07.
Vermischtes / Langenfeld
Einige Einsätze am Wochenende