Vermischtes / Langenfeld, 15.10.2020

Untersuchung „Vitale Innenstädte”

Zur bundesweiten Untersuchung „Vitale Innenstädte” startete am letzten Montag eine Bürgerbefragung.

 

Zufallsauswahl

Nach 2016 und 2018 beteiligt sich Langenfeld auch in diesem Jahr an der bundesweiten Befragung „Vitale Innenstädte” des Instituts für Handelsforschung. Dabei werden in diesem Herbst deutschlandweit über 60.000 Bürgerinnen und Bürger zu ihrem Einkaufsverhalten und zu ihrer Bewertung der Innenstädte befragt. Coronabedingt werden in der Langenfelder Innenstadt keine Interviews durchgeführt, sondern seit dem 12. Oktober 3000 Bürgerinnen und Bürger in einer Zufallsauswahl angeschrieben und um ihre Teilnahme gebeten. „Ich würde mich sehr freuen, wenn viele Angeschriebene mitmachen und uns ihre Einschätzung und Meinung mitteilen würden”, meinte Citymanager Jan Christoph Zimmermann. „Zum ersten Mal haben wir uns für eine Online-Befragung entschieden, die nachhaltig Papier und Energie schont und sehr einfach zu bedienen ist. Den Zugang hierfür erhalten die Befragungen mit einem offiziellen Anschreiben der Stadt. Wer als Befragter dennoch einen Papierfragebogen wünscht, erhält ihn gerne auf Anfrage zugeschickt”, so Zimmermann weiter.

12.05. / Regional / Vermischtes / Haan

Antworten des Kreises Mettmann

KREIS METTMANN. Die zahlreichen Fragen zu den Inzidenzwerten und zur Impf-„Performance” im Kreis Mettmann hat der Kreis hier noch einmal zusammengefasst dargestellt.mehr

10.05. / Vermischtes / Monheim

Baumbergs Bürgerwiese wird saniert

Frisches Grün soll sie hübscher machen, die Sperrung erfolgt für etwa acht Wochen.mehr

08.05. / Vermischtes / Monheim

Radschnellweg in Baumberg

Auf der vier Meter breiten Trasse zwischen der Stadtgrenze nach Düsseldorf und Hegelstraße rollt's.mehr

06.05.
Vermischtes / Monheim
Hauptstrassen-Aktionstage
04.05.
Vermischtes / Monheim
MEGA warnt vor Betrugsmasche
02.05.
Vermischtes / Monheim
Erste Pflasterflächen begehbar
30.04.
Vermischtes / Monheim
Monheimer Stadtfest 2021 ist abgesagt