Die Einbahnstraßenregelung in Richtung Urdenbach gilt ab der Ecke Deichstraße/Humboldtstraße. Grafik: Stadt Monheim am Rhein

Vermischtes / Monheim, 04.03.2017

Verkehrsachse wieder befahrbar

Die Bauarbeiten zur Modernisierung der Hauptstraße gehen auf die Zielgerade.

 

Einbahnstraße

Ab Montag, den 6. März, ist Baumbergs historische Verkehrsachse von der Ecke Deichstraße/Humboldtstraße in Richtung Urdenbach als Einbahnstraße wieder befahrbar. Die Umleitungsstrecke über die Verresberger Straße/Humboldtstraße wird aufgehoben. Es wird dann im letzten Bauabschnitt vom Kreisverkehr Monheimer Straße bis zur Deichstraße gearbeitet. Voraussichtlich sind die Umgestaltungen der Hauptstraße Ende April abgeschlossen. Mit barrierefreien Bürgersteigen, Bänken, Pflanzen und modernen Laternen wird sie in neuem Glanz erstrahlen. Die Parksituation ist dann ebenfalls strukturierter und entspannter als zuvor. (nj)

22.01. / Vermischtes / Monheim

Musikschule: neue Möglichkeiten

Es gibt vereinfachte Verfahren sowie eine geänderte Regelung für Geschwister.mehr

21.01. / Vermischtes / Monheim

Tipps für einen echten Naturgarten

Ein Vortrag in der Volkshochschule findet am 23. Januar statt.mehr

20.01. / Vermischtes / Langenfeld

Orkantief Friederike sorgte für viele Einsätze

Der Orkan am Donnerstag hat auch die Feuerwehr Langenfeld intensiv beschäftigt.mehr

19.01.
Vermischtes / Monheim
Ferienprojekt „Circus Leben”
18.01.
Vermischtes / Monheim
Deutsche Rentenversicherung: Sprechtag
14.01.
Vermischtes / Monheim
Kaffeestübchen in Baumberg
12.01.
Vermischtes / Langenfeld
Vortrag in LVR-Klinik