Die Einbahnstraßenregelung in Richtung Urdenbach gilt ab der Ecke Deichstraße/Humboldtstraße. Grafik: Stadt Monheim am Rhein

Vermischtes / Monheim, 04.03.2017

Verkehrsachse wieder befahrbar

Die Bauarbeiten zur Modernisierung der Hauptstraße gehen auf die Zielgerade.

 

Einbahnstraße

Ab Montag, den 6. März, ist Baumbergs historische Verkehrsachse von der Ecke Deichstraße/Humboldtstraße in Richtung Urdenbach als Einbahnstraße wieder befahrbar. Die Umleitungsstrecke über die Verresberger Straße/Humboldtstraße wird aufgehoben. Es wird dann im letzten Bauabschnitt vom Kreisverkehr Monheimer Straße bis zur Deichstraße gearbeitet. Voraussichtlich sind die Umgestaltungen der Hauptstraße Ende April abgeschlossen. Mit barrierefreien Bürgersteigen, Bänken, Pflanzen und modernen Laternen wird sie in neuem Glanz erstrahlen. Die Parksituation ist dann ebenfalls strukturierter und entspannter als zuvor. (nj)

10.07. / Regional / Vermischtes / Haan

Wir machen Urlaub

Die Redaktion von stadtmagazin-online.de geht in die wohlverdiente Sommerpause.mehr

09.07. / Vermischtes / Monheim

Senioren-Union auf Reisen

Die Veltins-Arena und die ZOOM-Erlebniswelt in Gelsenkirchen waren unlängst Ziel eines Ausflugs der Senioren-Union.mehr

06.07. / Vermischtes / Haan

Entenrennen auf der Düssel

Nach dem Tour-Start am Wochenende folgt schon einen Sonntag später nicht weit entfernt das nächste heißersehnte Rennen.mehr

05.07.
Vermischtes / Langenfeld
Verwaltung setzt Belohnung aus
04.07.
Vermischtes / Langenfeld
Erste-Hilfe-Grundkurs der Malteser
03.07.
Vermischtes / Langenfeld
Ahnenforscher treffen sich wieder
02.07.
Vermischtes / Langenfeld
Brand im Jahnstadion