Schwarze Farbschmierereien entstellen das Wandbild, das die städtische Jugendwerkstatt auf dem Spielplatz Helene-Lange-Straße gestaltet. Foto: Stadtverwaltung Monheim am Rhein

Vermischtes / Monheim, 24.09.2010

Wandbild verunstaltet

Seit einigen Wochen gestaltet die städtische Jugendwerkstatt auf dem Spiel- und Bolzplatz Helene-Lange-Straße in Baumberg ein großes Wandbild.

 

Farbschmierereien

Das Skyline-Motiv, von den Jugendlichen selbst entworfen, soll eine bisher eher triste Abschirmwand schmücken. Mitten im Entstehungsprozess haben jetzt unbekannte Täter das Wandbild mit schwarzen Farbschmierereien entstellt. „Selbst unter Graffiti-Sprayern ist das eine krasse Regelverletzung. Denn in der Szene gilt: Bereits von anderen gestaltete Flächen werden nicht übersprüht oder übermalt”, sagt Günther Serafin, Abteilungsleiter Jugendförderung bei der Stadtverwaltung. Die hat inzwischen Strafanzeige wegen Sachbeschädigung erstattet. Hinweise nimmt die Polizeiwache Monheim unter Telefon (02173) 9594-6550 entgegen.

21.11. / Vermischtes / Monheim

Musik für den Frieden in St. Gereon

Das Gemeinschaftsprojekt der katholischen Kirchengemeinde und des Integrationsbüros findet am 24. November statt.mehr

17.11. / Vermischtes / Monheim

Sanierungsarbeiten auf der Kapellenstrasse

In Höhe Turmstraße wird ab 21. November für einige Tage gesperrt.mehr

16.11. / Vermischtes / Monheim

Daten sichern leicht gemacht

Ein Vortrag der Volkshochschule findet am 18. November statt.mehr

13.11.
Vermischtes / Monheim
30 Jahre Mauerfall
10.11.
Vermischtes / Langenfeld
Erster Kindertrödelmarkt
08.11.
Vermischtes / Monheim
Martinszüge am Wochenende
07.11.
Vermischtes / Monheim
Vortrag über Trennung und Scheidung