Schwarze Farbschmierereien entstellen das Wandbild, das die städtische Jugendwerkstatt auf dem Spielplatz Helene-Lange-Straße gestaltet. Foto: Stadtverwaltung Monheim am Rhein

Vermischtes / Monheim, 24.09.2010

Wandbild verunstaltet

Seit einigen Wochen gestaltet die städtische Jugendwerkstatt auf dem Spiel- und Bolzplatz Helene-Lange-Straße in Baumberg ein großes Wandbild.

 

Farbschmierereien

Das Skyline-Motiv, von den Jugendlichen selbst entworfen, soll eine bisher eher triste Abschirmwand schmücken. Mitten im Entstehungsprozess haben jetzt unbekannte Täter das Wandbild mit schwarzen Farbschmierereien entstellt. „Selbst unter Graffiti-Sprayern ist das eine krasse Regelverletzung. Denn in der Szene gilt: Bereits von anderen gestaltete Flächen werden nicht übersprüht oder übermalt”, sagt Günther Serafin, Abteilungsleiter Jugendförderung bei der Stadtverwaltung. Die hat inzwischen Strafanzeige wegen Sachbeschädigung erstattet. Hinweise nimmt die Polizeiwache Monheim unter Telefon (02173) 9594-6550 entgegen.

22.07. / Vermischtes / Monheim

Dankeschön vom Kinderpflegedienst

Die Verwandtenpflegefamilien wurden zu einem kleinen Fest eingeladen.mehr

21.07. / Vermischtes / Langenfeld

Reise nach Senlis

Die erste in Kooperation mit dem Langenfelder Partnerschaftskomitee organisierte Bürger-Studienreise der VHS führte nach Senlis.mehr

20.07. / Vermischtes / Monheim

Ehejubiläen rechtzeitig melden

Ab der Goldhochzeit gibt es Besuch und ein Geschenk von der Stadt.mehr

19.07.
Vermischtes / Monheim
Indischer Metal im Sojus 7
17.07.
Vermischtes / Monheim
Verkehrsfibeln für alle Monheimer Kitas
16.07.
Vermischtes / Monheim
Fliegerbombe entschärft
15.07.
Vermischtes / Monheim
Sandberg: Strassendecken werden erneuert