Vermischtes / Langenfeld, 15.11.2017

„Was ist Heimat?”

Am Freitag, den 17. November 2017, steht eine Veranstaltung in der Stadtbibliothek unter der Fragestellung „Was ist Heimat?”.

 

Philosophisches Café

Unsere globalisierte Welt fordert flexibel agierende Menschen. Dennoch braucht der Mensch ein Zuhause. Beim nächsten Philosophischen Café, zu dem die vhs Langenfeld am kommenden Freitag von 17 bis 18.30 Uhr in die Stadtbibliothek einlädt, beschäftigen sich die Teilnehmer mit der Definition von Heimat. Kriege und Naturkatastrophen lassen Menschen ihr Land verlassen, um eine neue Heimat zu suchen. Das Philosophische Café hinterfragt, was einen Ort überhaupt zur Heimat macht. Außerdem geht es der Frage nach, wie man ein neues Zuhause findet, wenn man durch Brüche und Schicksalsschläge heimatlos geworden ist. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Langenfeld statt. Treffpunkt: Stadtbibliothek, Hauptstraße 131, Langenfeld. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnehmerzahl jedoch begrenzt; kleine Erfrischungen sind in der Gebühr von acht Euro enthalten. Informationen gibt es bei der Volkshochschule Langenfeld im Rathaus, Zimmer 005, Telefon 02173/794-4555/-4556. Internet: www.vhs-langenfeld.de.

13.12. / Vermischtes / Langenfeld

RCC führt Haussammlung durch

Traditionell führt das Rüsrother Carnevals Comitee e.V. (RCC) im Langenfelder Süden bis einschließlich 31. Januar 2018 Haussammlungen durch.mehr

11.12. / Vermischtes / Langenfeld

Psycho-Physiognomik im „Café feminin”

In die Geheimnisse des „Face Readings” weiht am heutigen 11. Dezember das „Café feminin” ein.mehr

10.12. / Vermischtes / Monheim

Laternensterne bringen weihnachtliche Stimmung

Ehrenamtliche hängen auf der Baumberger Hauptstraße von der Stadt finanzierte Beleuchtung auf.mehr

09.12.
Vermischtes / Monheim
Nikolausfeier des KKV
08.12.
Vermischtes / Langenfeld / Monheim
Besuch der Weihnachtsmärkte in Münster
04.12.
Vermischtes / Langenfeld
Weihnachtsmarkt-Becher feiert Premiere
02.12.
Vermischtes / Monheim
Volkshochschule weiter auf Erfolgskurs