Vermischtes / Langenfeld, 25.06.2017

Wissenschaft für Kinder

„Heimische Amphibien ganz nah” heißt es am 2. Juli von 10 bis 11.30 Uhr im Kulturzentrum.

 

Salamander und Molche

Einige geheimnisvolle und inzwischen kaum noch bekannte Amphibien und deren Lebensweise gibt es am Sonntag, den 2. Juli, um 10 Uhr im Kulturzentrum zu bestaunen: Im Rahmen der VHS-Veranstaltungsreihe „Wissenschaft für Kinder” bringt Referent Norbert Tenten einige lebende Tiere mit und erzählt von der Lebensweise der Feuersalamander, Kreuzkröten oder Molche. Die Teilnehmer erfahren viele spannende Details über das Leben der Amphibien im Wasser oder an Land und können herausfinden, wie sich die Tiere anfühlen. Eine Anmeldung ist unter Kurs-Nummer 1618 erforderlich. Anmeldung und Information bei der Volkshochschule Langenfeld, Rathaus, Zimmer 005, Telefon 794-4555/-4556. Internet: www.vhs-langenfeld.de.

10.07. / Regional / Vermischtes / Haan

Wir machen Urlaub

Die Redaktion von stadtmagazin-online.de geht in die wohlverdiente Sommerpause.mehr

09.07. / Vermischtes / Monheim

Senioren-Union auf Reisen

Die Veltins-Arena und die ZOOM-Erlebniswelt in Gelsenkirchen waren unlängst Ziel eines Ausflugs der Senioren-Union.mehr

06.07. / Vermischtes / Haan

Entenrennen auf der Düssel

Nach dem Tour-Start am Wochenende folgt schon einen Sonntag später nicht weit entfernt das nächste heißersehnte Rennen.mehr

05.07.
Vermischtes / Langenfeld
Verwaltung setzt Belohnung aus
04.07.
Vermischtes / Langenfeld
Erste-Hilfe-Grundkurs der Malteser
03.07.
Vermischtes / Langenfeld
Ahnenforscher treffen sich wieder
02.07.
Vermischtes / Langenfeld
Brand im Jahnstadion