Vermischtes / Langenfeld, 25.06.2017

Wissenschaft für Kinder

„Heimische Amphibien ganz nah” heißt es am 2. Juli von 10 bis 11.30 Uhr im Kulturzentrum.

 

Salamander und Molche

Einige geheimnisvolle und inzwischen kaum noch bekannte Amphibien und deren Lebensweise gibt es am Sonntag, den 2. Juli, um 10 Uhr im Kulturzentrum zu bestaunen: Im Rahmen der VHS-Veranstaltungsreihe „Wissenschaft für Kinder” bringt Referent Norbert Tenten einige lebende Tiere mit und erzählt von der Lebensweise der Feuersalamander, Kreuzkröten oder Molche. Die Teilnehmer erfahren viele spannende Details über das Leben der Amphibien im Wasser oder an Land und können herausfinden, wie sich die Tiere anfühlen. Eine Anmeldung ist unter Kurs-Nummer 1618 erforderlich. Anmeldung und Information bei der Volkshochschule Langenfeld, Rathaus, Zimmer 005, Telefon 794-4555/-4556. Internet: www.vhs-langenfeld.de.

19.05. / Vermischtes / Monheim

Tanzende im Sojus 7 leuchten grell

Die zweite Ausgabe der „Glow in the dark”-Party steigt am 26. Mai für Gäste ab 16 Jahren.mehr

18.05. / Vermischtes / Monheim

Das Internet als Medium der Demokratie?

Ein VHS-Vortrag am 29. Mai findet in der Bücherstube Rossbach statt.mehr

13.05. / Vermischtes / Monheim

Pädagoge gibt hilfreiche Tipps

Detlef Träbert hält am 17. Mai einen Vortrag mit dem Titel „Helikoptereltern fahren auch bloß Auto”.mehr

12.05.
Vermischtes / Langenfeld
Radtour Anfang Juni
11.05.
Vermischtes / Monheim
Schwerer Verkehrsunfall
10.05.
Vermischtes / Monheim
In der Bibliothek wird gehext
08.05.
Regional / Vermischtes / Monheim
Dekanatswallfahrt der kfd