Vermischtes / Langenfeld, 25.06.2017

Wissenschaft für Kinder

„Heimische Amphibien ganz nah” heißt es am 2. Juli von 10 bis 11.30 Uhr im Kulturzentrum.

 

Salamander und Molche

Einige geheimnisvolle und inzwischen kaum noch bekannte Amphibien und deren Lebensweise gibt es am Sonntag, den 2. Juli, um 10 Uhr im Kulturzentrum zu bestaunen: Im Rahmen der VHS-Veranstaltungsreihe „Wissenschaft für Kinder” bringt Referent Norbert Tenten einige lebende Tiere mit und erzählt von der Lebensweise der Feuersalamander, Kreuzkröten oder Molche. Die Teilnehmer erfahren viele spannende Details über das Leben der Amphibien im Wasser oder an Land und können herausfinden, wie sich die Tiere anfühlen. Eine Anmeldung ist unter Kurs-Nummer 1618 erforderlich. Anmeldung und Information bei der Volkshochschule Langenfeld, Rathaus, Zimmer 005, Telefon 794-4555/-4556. Internet: www.vhs-langenfeld.de.

17.09. / Vermischtes / Langenfeld

Begeistert von Virtual Reality

Bürgermeister Frank Schneider und Stadtsparkassendirektor Stefan Noack waren diese Woche zu Besuch in der Stadtbibliothek Langenfeld.mehr

16.09. / Vermischtes / Monheim

Rentenstelle vorübergehend geschlossen

Vom 18. September bis 2. Oktober werden mögliche Fragen in Leverkusen beantwortet.mehr

14.09. / Vermischtes / Monheim

Radtour führt zu Erinnerungsorten

Der Autor Karl-Heinz Hennen bietet am 16. September eine kostenfreie Führung an.mehr

13.09.
Vermischtes / Monheim
„Nachbarschaftshilfe – Hand in Hand”
10.09.
Vermischtes / Langenfeld
Verbraucherfalle Internet
09.09.
Vermischtes / Monheim
Anmeldestart für Vereinsmeile
08.09.
Vermischtes / Langenfeld
Tag der Feuerwehr