Vermischtes / Langenfeld, 03.11.2018

Zentrale Gedenkfeier in Richrath

Der Langenfelder Rat und der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge laden anlässlich des Volkstrauertages zur zentralen Gedenkfeier ein.

 

Am 18. November

Sie findet statt am Sonntag, den 18. November 2018, um 14 Uhr. Die Ansprache zur Gedenkfeier, die wieder in der Kapelle des katholischen Friedhofs Richrath stattfinden wird, hält Bürgermeister Frank Schneider, die musikalische Begleitung wird erneut von einem Trompeten-Ensemble der Musikschule Langenfeld unter der Leitung von Gerald Kollbacher gestaltet. Außerdem werden Schülerinnen und Schüler der Kopernikus-Realschule  Langenfeld mit Wortbeiträgen die zentrale Gedenkfeier mitgestalten. Die Totenehrung wird vom Vorsitzenden des Langenfelder Ortsverbandes des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Manfred Stuckmann, gesprochen. An allen Gedenkstätten und Ehrenmalen werden wieder von der Stadt Langenfeld Kränze niedergelegt.

19.11. / Vermischtes / Langenfeld

Schmuck und Dekoratives aus Aludraht

Am 25. November dreht sich im Kulturzentrum Langenfeld alles um den Aludraht – und der Aludraht dreht sich um alles.mehr

15.11. / Vermischtes / Langenfeld

Phishing-Mails mit städtischen E-Mail-Accounts

Aktuell sind E-Mails mit vermeintlichen Zahlungsaufforderungen aufgetaucht.mehr

11.11. / Vermischtes / Haan

Weiberkram-Markt im Jugendhaus

Am Samstag, den 24. November, findet wieder der Weiberkram-Markt im Jugendhaus der Stadt Haan statt.mehr

08.11.
Vermischtes / Monheim
Infoabende am OHG
07.11.
Vermischtes / Monheim
Bei der VHS einen Nistkasten selber bauen
01.11.
Vermischtes / Monheim
Martinsmarkt, Kino und Akustik-Konzert
28.10.
Vermischtes / Langenfeld
Bratäpfel und Kunsthandwerk