Vermischtes / Langenfeld, 03.11.2018

Zentrale Gedenkfeier in Richrath

Der Langenfelder Rat und der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge laden anlässlich des Volkstrauertages zur zentralen Gedenkfeier ein.

 

Am 18. November

Sie findet statt am Sonntag, den 18. November 2018, um 14 Uhr. Die Ansprache zur Gedenkfeier, die wieder in der Kapelle des katholischen Friedhofs Richrath stattfinden wird, hält Bürgermeister Frank Schneider, die musikalische Begleitung wird erneut von einem Trompeten-Ensemble der Musikschule Langenfeld unter der Leitung von Gerald Kollbacher gestaltet. Außerdem werden Schülerinnen und Schüler der Kopernikus-Realschule  Langenfeld mit Wortbeiträgen die zentrale Gedenkfeier mitgestalten. Die Totenehrung wird vom Vorsitzenden des Langenfelder Ortsverbandes des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Manfred Stuckmann, gesprochen. An allen Gedenkstätten und Ehrenmalen werden wieder von der Stadt Langenfeld Kränze niedergelegt.

21.01. / Vermischtes / Langenfeld

Ampelanlage ausser Betrieb

Auf dem Winkelsweg muss derzeit eine Kreuzung ohne Signalschaltung auskommen.mehr

19.01. / Vermischtes / Monheim

Schöner Erfolg für OHG

Das Otto-Hahn-Gymnasium (OHG) kam beim Deutschen Schulpreis unter die Top 50.mehr

16.01. / Vermischtes / Haan

Gesund durch den Winter

Haans Gleichstellungsbeauftragte Nicole Krengel lädt zur ersten Veranstaltung des Frauencafés im neuen Jahr ein.mehr

15.01.
Vermischtes / Langenfeld
Verkehrsunfall auf Winkelsweg
12.01.
Vermischtes / Monheim
Schonend fit werden beim Aqua-Cycling
11.01.
Vermischtes / Monheim
Bürgerbüro informiert jetzt auch über Renten
10.01.
Vermischtes / Monheim
Bibliothek setzt auf noch mehr Gemütlichkeit