Vermischtes / Langenfeld, 03.11.2018

Zentrale Gedenkfeier in Richrath

Der Langenfelder Rat und der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge laden anlässlich des Volkstrauertages zur zentralen Gedenkfeier ein.

 

Am 18. November

Sie findet statt am Sonntag, den 18. November 2018, um 14 Uhr. Die Ansprache zur Gedenkfeier, die wieder in der Kapelle des katholischen Friedhofs Richrath stattfinden wird, hält Bürgermeister Frank Schneider, die musikalische Begleitung wird erneut von einem Trompeten-Ensemble der Musikschule Langenfeld unter der Leitung von Gerald Kollbacher gestaltet. Außerdem werden Schülerinnen und Schüler der Kopernikus-Realschule  Langenfeld mit Wortbeiträgen die zentrale Gedenkfeier mitgestalten. Die Totenehrung wird vom Vorsitzenden des Langenfelder Ortsverbandes des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Manfred Stuckmann, gesprochen. An allen Gedenkstätten und Ehrenmalen werden wieder von der Stadt Langenfeld Kränze niedergelegt.

24.03. / Vermischtes / Monheim

Brand am Holzweg

Am Nachmittag des 21. März wurde der Monheimer Feuerwehr ein Gebäudebrand in Baumberg auf dem Holzweg gemeldet.mehr

22.03. / Vermischtes / Langenfeld

Wenn die Blase nicht mehr dichthält

Was tun, wenn die Blase nicht mehr dichthält? Antworten auf diese Frage gibt ein Vortrag der vhs Langenfeld.mehr

21.03. / Vermischtes / Monheim

Schülergruppe aus Wiener Neustadt zu Gast

Die Jugendlichen aus der Partnerstadt leben in Gastfamilien.mehr

17.03.
Vermischtes / Haan
Vorsorge treffen – mitten im Leben
16.03.
Vermischtes / Langenfeld
Solarthermie und Photovoltaik
14.03.
Vermischtes / Monheim
VHS-Seminar über den Willen von Kindern
13.03.
Vermischtes / Langenfeld
„Colette” heute im REX