Vermischtes / Langenfeld, 06.02.2019

Zugbesprechung für Lichterzug

Mit der Zugbesprechung endet die Anmeldefrist für den Reusrather Zoch.

 

Am 17. Februar

Bis zum 17. Februar 2019 hat noch jeder Jeck die Möglichkeit, sich beim Reusrather Lichterzug anzumelden, denn dann ist Anmeldeschluss und die Zugbesprechung für die Teilnehmer. Sie findet wie jedes Jahr in den Geschäftsräumen der FORTUNA Wintergärten GmbH auf der Opladener Straße 155 um 18 Uhr statt. Dort lädt der Geschäftsführer und der 2. Vorsitzende des Rüsrother Carnevals Comitees, Sven Köhler, zu einer Infoveranstaltung ein, damit alle Teilnehmer den Ablauf des Lichterzuges kennenlernen. Keine Frage bleibt unbeantwortet; es wird versucht, jeden Wunsch in die Tat umzusetzen. Die Mitglieder des RCC freuen sich über jeden, der diesen ungewöhnlichen Karnevalsumzug mit seiner Teilnahme verschönert. Bei Fragen kann der Zugleiter Andreas Buchheim unter Telefon 0173/6344113 oder unter info[at]lichterzug.de kontaktiert werden.

18.02. / Vermischtes / Monheim

Zertifikate vergeben

Zehn Teilnehmende haben die Kindertagespflege-Qualifizierung in der VHS erfolgreich bestanden.mehr

17.02. / Vermischtes / Langenfeld

Fischessen der Langenfelder SPD

Mit ihrem traditionellen Fischessen am Aschermittwoch will die Langenfelder SPD auch in diesem Jahr wieder den Karneval verabschieden.mehr

16.02. / Vermischtes / Langenfeld

Bücherflohmarkt kommende Woche

Am 23. Februar findet der nächste Bücherflohmarkt vor der Stadtbibliothek Langenfeld statt.mehr

15.02.
Vermischtes / Langenfeld
Karnevalszüge in Langenfeld
14.02.
Vermischtes / Langenfeld
Erneuter Verstoss gegen Landschaftsschutz?
13.02.
Vermischtes / Monheim
Depeche-Mode-Party im Sojus 7
12.02.
Vermischtes / Monheim
Mädchen singen Karaoke in der Bibliothek