Vermischtes / Langenfeld, 06.02.2019

Zugbesprechung für Lichterzug

Mit der Zugbesprechung endet die Anmeldefrist für den Reusrather Zoch.

 

Am 17. Februar

Bis zum 17. Februar 2019 hat noch jeder Jeck die Möglichkeit, sich beim Reusrather Lichterzug anzumelden, denn dann ist Anmeldeschluss und die Zugbesprechung für die Teilnehmer. Sie findet wie jedes Jahr in den Geschäftsräumen der FORTUNA Wintergärten GmbH auf der Opladener Straße 155 um 18 Uhr statt. Dort lädt der Geschäftsführer und der 2. Vorsitzende des Rüsrother Carnevals Comitees, Sven Köhler, zu einer Infoveranstaltung ein, damit alle Teilnehmer den Ablauf des Lichterzuges kennenlernen. Keine Frage bleibt unbeantwortet; es wird versucht, jeden Wunsch in die Tat umzusetzen. Die Mitglieder des RCC freuen sich über jeden, der diesen ungewöhnlichen Karnevalsumzug mit seiner Teilnahme verschönert. Bei Fragen kann der Zugleiter Andreas Buchheim unter Telefon 0173/6344113 oder unter info[at]lichterzug.de kontaktiert werden.

02.06. / Vermischtes / Monheim

Gläserner Kubus

An der Rheinpromenade bietet jetzt ein kleines Glasgebäude einen ersten Vorgeschmack auf die zukünftige Kulturraffinerie K714.mehr

01.06. / Vermischtes / Monheim

Erneuerung beginnt

Am Sportplatz: Nach der Kanalbaumaßnahme folgt nun der Straßenausbau.mehr

31.05. / Vermischtes / Langenfeld

Dritte erfolgreiche Rezertifizierung

Über eine erfolgreiche Rezertifizierung ihrer Arbeit freuen sich die Mitarbeiter des städtischen Familienzentrums Fahlerweg.mehr

30.05.
Vermischtes / Langenfeld
Zum Tod von Arthur Dehaine
29.05.
Vermischtes / Monheim
Über 200 Heuballen in Brand
27.05.
Vermischtes / Langenfeld
Fahrt zu den alten Göttern
25.05.
Vermischtes / Monheim
Jahrestag der Verkündung des Grundgesetzes