Vermischtes / Langenfeld, 06.02.2019

Zugbesprechung für Lichterzug

Mit der Zugbesprechung endet die Anmeldefrist für den Reusrather Zoch.

 

Am 17. Februar

Bis zum 17. Februar 2019 hat noch jeder Jeck die Möglichkeit, sich beim Reusrather Lichterzug anzumelden, denn dann ist Anmeldeschluss und die Zugbesprechung für die Teilnehmer. Sie findet wie jedes Jahr in den Geschäftsräumen der FORTUNA Wintergärten GmbH auf der Opladener Straße 155 um 18 Uhr statt. Dort lädt der Geschäftsführer und der 2. Vorsitzende des Rüsrother Carnevals Comitees, Sven Köhler, zu einer Infoveranstaltung ein, damit alle Teilnehmer den Ablauf des Lichterzuges kennenlernen. Keine Frage bleibt unbeantwortet; es wird versucht, jeden Wunsch in die Tat umzusetzen. Die Mitglieder des RCC freuen sich über jeden, der diesen ungewöhnlichen Karnevalsumzug mit seiner Teilnahme verschönert. Bei Fragen kann der Zugleiter Andreas Buchheim unter Telefon 0173/6344113 oder unter info[at]lichterzug.de kontaktiert werden.

22.04. / Vermischtes / Haan

Harrys Traumreisen im AWO-Treff

Harry Schmelzer zeigt seinen Reisefilm „Traumziele Indiens Teil 2”.mehr

21.04. / Regional / Vermischtes / Haan

Ein Ostergedicht

Zum Fest der Auferstehung Jesu Christi gibt es an dieser Stelle wieder ein Ostergedicht von Jürgen Steinbrücker.mehr

20.04. / Vermischtes / Monheim

Monheimer Kindertag

Am Sonntag, den 30. Juni, verwandelt sich der Grünzug der Nord-Süd-Achse an der Brandenburger Allee in eine Feiermeile.mehr

19.04.
Vermischtes / Langenfeld
Training der Malteser
13.04.
Vermischtes / Monheim
„Rocken ohne Socken 6”
11.04.
Vermischtes / Haan
Osterfest im Haaner Schützenhaus
10.04.
Vermischtes / Monheim
Osterferien: geänderte Öffnungszeiten