Regional / Sport, 30.01.2021

Bayer holt Frimpong

LEVERKUSEN. Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen hat den niederländischen Rechtsverteidiger Jeremie Frimpong verpflichtet.

 

Vertrag bis 2025

Der Junioren-Nationalspieler wechselt vom schottischen Meister Celtic Glasgow zum Fußball-Bundesligisten unters Bayer-Kreuz. Der 20-jährige Frimpong unterschrieb in Leverkusen einen bis zum 30. Juni 2025 gültigen Vertrag. „Mit Jeremie Frimpong haben wir einen höchst entwicklungsfähigen Spieler für uns gewinnen können und damit erneut einen zukunftsweisenden Transfer für Bayer 04 realisiert. Er ist technisch stark, außerordentlich schnell und verfügt über einen ausgeprägten Offensivdrang”, erklärt Sportdirektor Simon Rolfes.

12.05. / Regional / Vermischtes / Haan

Antworten des Kreises Mettmann

KREIS METTMANN. Die zahlreichen Fragen zu den Inzidenzwerten und zur Impf-„Performance” im Kreis Mettmann hat der Kreis hier noch einmal zusammengefasst dargestellt.mehr

28.04. / Regional / Vermischtes / Haan

Positive Corona-Virus-Testungen trotz Impfungen

LEVERKUSEN. Im AWO-Seniorenzentrum Tempelhofer Straße wurden sechs der insgesamt 189 Bewohner und sechs der Mitarbeiter positiv auf das Corona-Virus getestet.mehr

22.04. / Regional / Vermischtes / Haan

Ampeln missachtet wegen leerem Navi-Akku

KREIS METTMANN. Ein 30-jähriger Mettmanner raste durch drei Städte und missachtete dabei rote Ampeln.mehr

20.04.
Regional / Sport / Haan
Eishockey: DEG gescheitert
16.04.
Regional / Vermischtes / Haan
Allgemeinverfügung wird womöglich aufgehoben
10.04.
Regional / Vermischtes / Haan
Kreisfeuerwehrschule geht in Betrieb
04.04.
Regional / Vermischtes / Haan
Ein Gedicht zu Ostern