In der dekorierten Innenstadt freuen sich Händlerinnen und Händler von Donnerstag, den 15. April, bis Sonntag, den 18. April, mit besonderen Angeboten auf Kundinnen und Kunden. Foto: Stadt Monheim

Vermischtes / Monheim, 14.04.2021

Frühlingserwachen in der Innenstadt

Verschiedene Aktionen finden vom 15. bis 18. April entsprechend der Regeln der Corona-Schutzverordnung in Monheims City statt.

 

Geschenke, Rabatte und Erlebnisspaziergang

Da die neue Jahreszeit wegen der Corona-Pandemie nicht mit einem großen Frühlingsfest begrüßt werden kann, lädt das städtische Citymanagement in den kommenden Tagen zu einer sicheren Alternative ein: Von Donnerstag, den 15. April, bis Sonntag, den 18. April, gibt es zum Monheimer Frühlingserwachen verschiedene kleine Aktionen. In der dekorierten Innenstadt freuen sich Händlerinnen und Händler mit besonderen Angeboten und Blumensamenpäckchen auf Kundinnen und Kunden.
Von der Krischerstraße über die Altstadt bis zum Rheinbogen bauen die Monheimer Kulturwerke verschiedene Installationen auf. Sie zeigen, wie Schneeglöckchen und Krokusse erwachen, Vögel zwischen austreibenden Pflanzen mit dem Nestbau beginnen und Igel und Hasen die ersten Sonnenstrahlen genießen. Alle 20 Standorte können Familien und Freunde im gesamten Aktionszeitraum bei einem Erlebnisspaziergang entdecken.
„Für die Händlerinnen, Händler, Dienstleisterinnen und Dienstleister waren die vergangenen Monate nicht einfach. Mit dem Monheimer Frühlingserwachen wollen wir wieder Leben in die Innenstadt bringen – entsprechend der Regeln der Corona-Schutzverordnung”, erklärt Citymanagerin Sina Schmidbauer. Mehr als 20 Geschäfte laden mit duftenden Blumen und passenden Angeboten zu einem entspannten Einkaufsbummel ein. In den meisten Geschäften ist dazu derzeit ein bestätigt negatives Testergebnis nötig. Die Monheimer Testzentren bieten täglich, montags bis sonntags, kostenlose Tests an. Eine Liste mit allen Kontaktdaten gibt es unter http://www.monheim.de/corona. Für Abholungen an der Eingangstüre muss kein Testergebnis vorgelegt werden.
Das sogenannte Click-and-Collect-Angebot sowie das Einkaufen mit Termin ist bei vielen Händlerinnen und Händlern auch am Sonntag von 13 bis 18 Uhr möglich. Auch das Monheimer Tor beteiligt sich an der Aktion. Zudem wird die Innenstadt am Sonntag auf der Alten Schulstraße, der Krischerstraße und dem Rathausplatz bis zum Busbahnhof autofrei, damit die Frühlingswelten mit viel Abstand in Ruhe zu Fuß, mit dem Fahrrad oder Inlineskates erlebt werden können. Die Busse der Bahnen der Stadt Monheim fahren entsprechende Umleitungen. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club bietet von 13 bis 17 Uhr auf dem Rathausvorplatz eine Codieraktion für Fahrräder an. Termine können vorab unter www.touren-termine.adfc.de vereinbart werden. „Wir haben den Aktionszeitraum ganz bewusst auf vier Tage ausgelegt, um einen größeren Andrang zu vermeiden. Die autofreie Innenstadt bietet dann am Sonntag richtig viel Platz für alle”, freut sich Schmidbauer. Alle Informationen und den Flyer zur Veranstaltung gibt es unter www.monheim.de/fruehling.

12.05. / Regional / Vermischtes / Haan

Antworten des Kreises Mettmann

KREIS METTMANN. Die zahlreichen Fragen zu den Inzidenzwerten und zur Impf-„Performance” im Kreis Mettmann hat der Kreis hier noch einmal zusammengefasst dargestellt.mehr

10.05. / Vermischtes / Monheim

Baumbergs Bürgerwiese wird saniert

Frisches Grün soll sie hübscher machen, die Sperrung erfolgt für etwa acht Wochen.mehr

08.05. / Vermischtes / Monheim

Radschnellweg in Baumberg

Auf der vier Meter breiten Trasse zwischen der Stadtgrenze nach Düsseldorf und Hegelstraße rollt's.mehr

06.05.
Vermischtes / Monheim
Hauptstrassen-Aktionstage
04.05.
Vermischtes / Monheim
MEGA warnt vor Betrugsmasche
02.05.
Vermischtes / Monheim
Erste Pflasterflächen begehbar
30.04.
Vermischtes / Monheim
Monheimer Stadtfest 2021 ist abgesagt